webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Heineken Lager Beer Spanien

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Heineken España / San Sebastian de los Reyes


Herkunft:

Spanien


Getestet am:

23.09.2012


Testobjekt:

0,25l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr hopfig


Geschmack:

malzig, süffig, langer Abgang


Sonstiges:


Fazit:

Bewertung 16.04.2006: Das Heineken bekommt man ja mittlerweile echt überall in der Welt. Diese Dose habe ich in Barcelona gekauft. Und in Spanien wird dieses auch hergestellt. Und überall schmeckt es anders. Man mag es nicht glauben, es ist aber so. OK, dann wollen wir uns diese Variante aus dem südwest-europäischen Land mal genauer anschauen. Viel fester Schaum ist zu sehen! Ob da wohl nachgeholfen wurde??? Jedenfalls macht es optisch schon mal einiges her. Geschmacklich ist es dann aber wieder wie erwartet. Nämlich ziemlich wässrig. Typisch für Spanien hat auch dieses Bier etwas weniger Hopfen und wirkt dadurch eher für laue Sommerabende geeignet. Aber das ist ja auch ok so. Leicht, mild, eine ganz leichte Bitternote ist zu vernehmen. Das Biere, die den Namen Heineken tragen, keine Oberburner sind, weiß man. Das man sich auf sie verlassen kann, im begrenzten Rahmen natürlich, ist ebenso bekannt. Alles in allem ein durchschnittliches Cerveza. 5 von 10 Punkten.

Bewertung 23.09.2012:
Aus meinem Portugal-Urlaub habe ich dieses Test-Exemplar mitgebracht. Das "Heineken Lager Beer" in der spanischen Variante. Aus einem Vorort der spanischen Hauptstadt Madrid stammt es und ist in einer 0,25l-Flasche abgefüllt. Was ist das denn für eine Größe? Da ist das testen doppelt schwer. Aber vielleicht schneidet es heute ja besser ab als noch bei der letzten Probe vor sechs Jahren, wo es nur fünf Punkte bekommen hat. Also, dann wollen wir mal. In der Hoffnung, dass der Inhalt nicht vorher verdunstet... :-) Ein helleres Goldgelb ist zu sehen, der Schaum steht anständig. Nach dem Öffnen der Flasche habe ich sofort einen intensiv-würzigen Hopfengeruch in der Nase, der erste Schluck bestätigt dieses Aroma aber nicht. Ganz im Gegenteil. Ein leicht spritziger, relativ süßer Antrunk ist zu verzeichnen. Nicht außergewöhnlich, aber gefällig. Der Beginn ist wie gesagt ziemlich gut zu trinken, nach ein paar Sekunden kann man fast schon eine richtige Süße schmecken. Vom Hopfen schmeckt man so nichts direkt, es wirkt im hinteren Verlauf angenehm würzig. Dieses Heineken schmeckt ganz anständig. Es fehlt einfach das besondere Extra... Aber besser als noch 2006! 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:





Impressum