webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Heineken Lager Beer Griechenland

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Athenian Brewery (Heineken) / Athen


Herkunft:

Griechenland


Getestet am:

22.07.2015


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 28.10.2007: Das vierte Lager Beer aus dem Hause Heineken steht vor mir auf dem Tisch. Dieses stammt aus Griechenland und hat glatte 5,0%vol. Abgefüllt wurde das Testobjekt in eine 0,5l-Dose und sieht aus wie jede andere Heinekendose, nur dass die Brauereiangabe in griechisch verfasst wurde. Beim Öffnen der Dose riecht es leicht hopfig, das ist auch nichts besonderes. Aber im Glas fällt die Menge Schaum auf, die sich bildet. Nicht schlecht... Dazu dann auch noch überraschend fest. Unglaublich, denn normalerweise zerfällt dieser immer rasch. Geschmacklich ist es aber absolut harmlos. Ein leicht süßlicher Antrunk, der für ein Heineken schon ungewohnt ist, wird von einer dezenten Hopfennote unterstützt. Ziemlich mild ist es, und gerade im vorderen Bereich wirkt es fast schon wässrig. So lässt es sich unter der heißen griechischen Sonne sehr gut trinken. Zumal die meisten Biere aus Hellas nicht unbedingt zu den größten Errungenschaften dieser stolzen Nation gehören. So kann man diesen Lizenzbräu gut trinken. Es tut nicht weh, geht gut und leicht die Kehle runter und hinterlässt keine Nebenwirkungen. Einzig die Tiefe ist hier nicht vorhanden. Ich finde es für ein Heineken ziemlich süffig. 6 von 10 Punkten.

Bewertung 13.11.2015:
Ich bin im Hotel, sitze auf der Terrasse desselbigen und die Grillen zirpen. Welch eine Wonne. Was fehlt zum vollendeten Glück? Ein Biertest! Genau! Es schreit ja regelrecht danach. Und zwar nach dem Lizenzbräu des Heineken Lager Beers aus Athen. Eingeschenkt sieht es ziemlich gut aus: es ist goldgelb in der Farbe, der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt und auch der Geruch zeigt keine Fehler auf. Der erste Schluck ist leicht süßlich, würzig und... irgendwie unspektakulär. Dazu perlt die leichte Kohlensäure, das Bier ist süßlich und malzig. Aber eben auch nichts besonderes. Der Hopfen ist leicht würzig unterwegs, so wirklich bitter ist es nicht. Erst mit der Zeit kommt eine leichte Bittere dazu. Man kann das Heineken trinken, es erinnert mich auch an das holländische Original. Das macht es aber auch nicht besser :-) Durchschnitt! 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Alfa Griechenland Beer

Amstel Griechenland Beer Lager

Amstel Griechenland Pulse


McFarland Griechenland

Marathon

Alfa Griechenland Beer


Fischer Griechenland Pilsener Beer

Amstel Griechenland Beer Lager

Amstel Griechenland Premium Dark Bock


Alfa Griechenland Strong 7

Alfa Griechenland Weiss

Bios 5


Amstel Griechenland Pils

Mamos





Impressum