webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hauf-Bier Klosterhof Dunkel

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Hauf e.K. / Dentlein am Forst


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.11.2011


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

rubinrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

feine Röstmalznote


Geschmack:

malzig, würzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Bier aus dem fränkischen Dentlein steht an. Fury lässt grüßen bei diesem "Hauf-Bier Klosterhof Dunkel", welches eben nicht unter dem sonst bekannten Namen Dentleiner auftritt. Ein feines Dunkelbier also, es hat 5,3%vol. und der Stammwürzegehalt beträgt 13,5%. Lange ist es her, dass ich mal wieder ein Dunkles hatte, deswegen will ich gar nicht soviel Zeit verschwenden, auf geht es. Ein dunkles Rubinrot und eine anständige Schaumkrone, so sieht dieses Untergärige aus. Der Geruch ist schon mal vielversprechend: eine elegante Röstmalznote kann wahrgenommen werden. Der Antrunk gefällt mir in diesem Fall wirklich ausgesprochen gut! Mit einer dominanten Röst- und Karamellmalznote beginnt der Spaß. Wirklich tonangebend. Dazwischen schaut die Süße durch, die aber recht bald vom Hopfen wieder in der Hintergrund getrieben wird. Eine lebhafte Kohlensäure unterstützt den würzigen Charakter, der sich im weiteren Verlauf entwickelt. Erst zum Schluss fällt es leicht ab, da kommt dann nicht mehr viel. Nichtsdestotrotz schmeckt mir das Klosterhof sehr gut. Nur ganz knapp an der Höchstpunktzahl vorbeigeritten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Dentleiner Landbier

Dentleiner Ratsbier

Dentleiner Original


Dentleiner Emmer Bier

Dentleiner Natur

Dentleiner Premium Pils


Hauf-Bier Lager

Dentleiner Hefeweizen

Dentleiner Luder Pils






Impressum