webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hasseröder Fürstenbräu Granat

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Hasseröder Brauerei GmbH / Wernigerode


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.10.2014


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Wiener


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

rötlich


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

satt malzig


Geschmack:

malzig, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Tilman Peter für die Zusendung!


Fazit:

Die Hasseröder Brauerei aus dem Harz feiert 140-jähriges Jubiläum. Das ist ein Grund zum Feiern. Das haben sich die Brauer in Wernigerode auch gedacht und das 5,8%ige "Hasseröder Fürstenbräu Granat" auf den Markt gebracht. Es trägt ein historisches Etikett, welches mir gut gefällt. Das Bier wurde damals mit Genehmigung des Fürsten zu Stolberg-Wernigerode eingebraut und nun wurde es neu interpretiert. Granatrot ist es, der Name passt schon mal. Der Schaum steht auch gut, der Geruch ist voller Karamell. Geschmacklich kann dieses Bier auftrumpfen. Sehr lebendig, was die Kohlensäure angeht, ist es. In den ersten Sekunden kommt eine feine Süße durch, die ebenfalls eine ordentliche Menge Karamell mit sich bringt. Dieses Aroma bleibt auch bis zum Ende geschmacksbestimmend. Der Hopfen mit seinen leicht würzigen Aromen sorgt für die trockene Note, die aber niemals richtig zuschlägt. Ein klasse Bier, welches ungemein süffig ist. Und aufgrund des höheren Alkoholgehalts auch "gefährlich" ist. Ein würdiges Jubiläumsbier. Topp!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hasseröder Premium Export

Hasseröder Premium Pils

Hasseröder Premium Pils


Hasseröder Premium Export

Hasseröder Vier

Hasseröder Schwarz


Hasseröder Premium Pils





Impressum