webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hartmann Bock Hell

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei-Gasthof Hartmann / Schesslitz-Würgau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.09.2005


Testobjekt:


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,00%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süßlich, malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das ist aber ein gei... Bock. Da springt der einfach die Kellnerin an. Ob man das gutheißen darf? Tztztz. Aber schauen wir uns diesen Bock mal genauer an. Hell ist er, er hat eine gute Portion Alkohol an Bord und kommt anscheinend ziemlich aufdringlich herüber. Im Glas macht dann dieses Bier einen anständigen Eindruck. Dieser Bock kann sich also auch benehmen. Gut so. Durchschnittlich viel Schaum. Dafür ein umso süffigerer Geschmack. Süß ist es fast schon. Und ja, man merkt den Alkohol, aber gehörig. Von diesem Bier kann man mit Sicherheit nicht all zu viele trinken. Muss man aber auch nicht. Obwohl es wirklich nicht schlecht schmeckt. Es ist ungehörig malzig, das riecht man sofort. Der Hopfen ist erst beim zweiten Schluck am Start, dann ist seine Bittere aber nicht zu übersehen. Dieses "Hartmann Bock Hell" ist ein strengerer Vertreter seiner Zunft. Trotzdem sehr gut zu trinken. Oberer Durchschnitt, weil zu gewöhnlich.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hartmann Edelpils

Hartmann Erbschänk 1550

Hartmann Felsenkeller


Hartmann Felsentrunk

Hartmann Felsen Weisse 5,2%

Hartmann Hell


Hartmann Felsen Weisse 5,0%

Hartmann Bock Dunkel

Hartmann Felsentrunk






Impressum