webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hancock Old Gambrinus Beer Dark

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Hancock Bryggerierne A/S / Skive


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

18.04.2012


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

9,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, stark, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Dominik Simon für die Besorgung!


Fazit:

Ein dunkler Doppelbock aus dem Norden Dänemarks steht an. Das "Hancock Old Gambrinus Beer Dark" hat einen sagenhaften Alkoholgehalt von 9,5%vol. und sieht eingeschenkt sehr gut aus. Unter der etwas weniger stark ausgebildeten Schaumkrone ist ein Dunkelrot zu erblicken, was von kleinen Kohlensäurebläschen durchsetzt ist. Geschmacklich ist das Malz absolut dominierend. Die Menge Alkohol schmeckt man indirekt, es hat ein wahnsinniges Volumen und Tiefe, die gut dosierte Süße passt hervorragend zu der Spritzigkeit. So manches bayerische Bockbier macht es schlechter. Man merkt, dass der Braumeister an der Technischen Brauerei-Hochschule in Weihenstephan gelernt hat. Extrem süffig und mit einer Schwere zu Beginn, die aber trotzdem im weiteren Verlauf immer mal wieder aufgelockert wird. Eine sehr subtile Lakritze kommt durch, etwas Schokolade und eine leckere Röstmalznote. Aber nicht nur das. Gerade zur Mitte hin wird der Hopfen und die ordentliche Bittere wach und sorgt für das gewisse Etwas. Mir schmeckt dieser dänische Doppelbock ausgezeichnet. Top! Quasi Danish Dynamite!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hancock Old Gambrinus Beer Light

Hancock Høker Bajer

Hancock Beer






Impressum