webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hallertauer Hopfen-Cuvée

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Herrnbräu GmbH & Co. KG / Ingolstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.08.2019


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig, leicht nach ätherischen Ölen


Geschmack:

hopfig, malzig, würzig, ätherisch, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Schlossbrauerei Herrngiersdorf KG / Herrngiersdorf


Fazit:

Aus Ingolstadt stammt das "Hallertauer Hopfen-Cuvée", welches bis 2013 noch in der Ursprungsbrauerei in Herrngiersdorf gebraut wurde. Diese Schlossbrauerei hat ihren Betrieb mittlerweile eingestellt. Schade auch. Das Bier, welches heute Abend getestet wird, ist ein Pils mit 4,8%vol. Alkohol. Es wird mit vier verschiedenen Aromahopfensorten aus der Hallertau gebraut. Welche das sind, wird leider nicht erwähnt. Eingeschenkt ist es ansehnlich: Ein glänzendes Goldgelb ist einer relativ gering ausgebauten Schaumkrone zu sehen. Viel besser ist der Geschmack. Eine deutliche Aromahopfennote ist zu schmecken. Die ätherischen Noten kommen sehr gut durch, klar und rein schmeckt man die Würzigkeit. Dabei ist das Bier aber nicht übertrieben bitter. Aber lecker würzig. Parallel kommt eine feine Süße durch, das Bier schmeckt angenehm malzig und rund. Ein sehr guter Kontrast. Dazu gibt es eine sehr lebhafte Kohlensäure, die dem Pils richtig gut tut. Ich finde dieses Bier sehr lecker. Die ätherischen Aromen hätten fast noch deutlich sein dürfen, so bekommt das Bier aber immer noch sehr gute acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-01-15

Aus der 0,5l Dose kommt das Hallertauer Hopfen-Cuvee. Laut Aufschrift sind die 4 besten Hallertauer Aromahopfen in diesem Bier vereint, leider geht nicht daraus hervor welche das sind. 5,3% hören sich auch gut an. Trüb goldgelb mit mäßiger Schaumkrone steht es im Glas. Es riecht getreidig würzig. Im Antrunk ist würzig spritzig danach wird stark hopfig bis zum langem Abgang. Auch eine gewisse Säure ist zu schmecken. Wer edd das herb mag ist hier richtig. 7 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Herrnbräu Ingolstadt Hefe Weißbier Dunkel

Herrnbräu Ingolstadt Hefe Weißbier Hell

Herrnbräu Ingolstadt Kristall Weizen Klar


Koźlak Bock Beer Classic

Ibeer

Herrnbräu Ingolstadt Jubiläums-Sud


Herrnbräu Ingolstadt Premium Pils

Herrnbräu Ingolstadt Hefe Weißbier Hell

Herrnbräu Ingolstadt Tradition


Perlenzauber German Pale Ale 2018





Impressum