webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Härke Dein Bier!

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

BrauManufaktur Härke GmbH / Peine


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.06.2011


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:


Fazit:

Aus der Niedersächsischen Brauerei Härke stammt das Pils "Dein Bier!". Dabei handelt es sich um ein Untergäriges, welches als eine Art von Social-Network-Bier durchgehen will. Man kann nämlich auf der Seite http://www.haerke-deinbier.de/ ein Bild von sich hochladen und mit etwas Glück landet man bei einer der nächsten Veröffentlichungen von einer weiteren Etiketten-Charge auf eben diesen. Bisher sind drei Serien entstanden, die letzte trägt Motive passend zur morgen beginnenden Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft hier in Deutschland. Mal gucken, ob dieses Bier genauso gut schmeckt, wie unsere Damen Fußball spielen können, nämlich Weltklasse! Das Aussehen geht in Ordnung. Ein etwas helleres Goldgelb und ein durchschnittlicher Schaum sind zu sehen. Der Geruch hält sich im würzigen Bereich auf. Und wie schmeckt es nun? Ganz gut. Die Kohlensäure ist ziemlich dominant im vorderen Drittel, dann kommt eine leicht süßliche Malznote durch. Leider fängt es dann an, etwas billig zu schmecken. Der hochwertige Hopfen wird vermisst. Man spricht auf dem Rückenetikett davon, dass dieses Bier "nicht die Welt kostet", geschmacklich merkt man es. Nein, keine Sorge, es erinnert nicht an die zahllosen Billigbiere, nur ist hier der Effekt "Gib mir ganz schnell ein neues Fläschchen, Baby" nicht allzu ausgeprägt. Das Malz und seine Süße sind im weiteren Verlauf dominant, der Hopfen hält sich weitestgehend zurück, erst zum Ende hin kommt er durch und kann dann mit einer mittelmäßigen Bitteren überzeugen. Geschmacklich ganz ok, aber bei weitem nicht so ausgefallen, wie die Etiketten und die Idee dahinter. Von einem Blender will ich nicht sprechen, aber geschmacklich geht da mehr. Besserer Durchschnitt.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Härke 1890

Härke Tradition Dunkel

Härke Pils


Härke Zwickel

Härke Niedersachsen Pils 4,7%

Härke Dunkel


Härke Pils

Härke Weizen

Härke Niedersachsen Pils 4,8%


Härke Hell

Härke Weizen

Härke Pils


Härke Amber Ale

Härke Landbier





Impressum