webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Gutsherren Pils

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Allersheim GmbH / Holzminden


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.02.2010


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

ziemlich viel


Geruch:

hopfig, würzig


Geschmack:

hopfig, malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Förster & Brecke GmbH / Holzminden


Fazit:

Bewertung 01.04.2003: Auf dem Etikett steht "Das Lieblingsbier der Feinschmecker". Na, was soll ich denn davon halten. Ich habe in meinem Leben mit Sicherheit schon viele Biere getrunken und kann mich als Feinschmecker bezeichnen, aber da gibt es mit Sicherheit bessere Pilsener. Aber so schlecht ist das Gutsherren Pils nun auch wieder nicht. Es ist angenehm würzig und herb. Das Einzige, was nicht so lobenswert ist, ist der fehlende Schaum. Ich würde dieses Bier als guten, preiswerten Durchschnitt bezeichnen. 6 von 10 Punkten.

Bewertung 08.02.2010:
So, fast sieben Jahre sind es her, dass ich das selbsternannte "Lieblingsbier der Feinschmecker" testen durfte. Damals wie heute verrät es nicht, welche Brauerei hinter diesem Bier steckt. Zumindest nicht auf dem Etikett. Aber wir wissen natürlich mehr. Gebraut wird das "Gutsherren Pils" im niedersächsischen Holzminden von der "Brauerei Allersheim". Wir haben es hier also um ein Bier im Preiseinstiegssegment, mit anderen Worten Billigbier. Dabei muss das nicht zwingend abwertend gemeint sein. So kann dieses Pilsener eingeschenkt im Glas richtig punkten... Goldgelb und mit einer festen und ausufernden Schaumkrone versehen, macht es Appetit auf den ersten Schluck. Und der ist nicht so schlecht. Relativ mild im Antrunk ist es, aber fast schon etwas zu dünn. Das Wasser kann aber schon mal überzeugen. Das ist nämlich ziemlich weich. Einen Hauch mehr Kohlensäure wäre nicht schlecht gewesen, das geht aber schon in Ordnung. Der etwas zu raue Hopfen kommt zur Mitte durch und sorgt für Minuspunkte. Die Harmonie fehlt, dieses Holzmindener Bier schmeckt dadurch zu unrund. Und das ist auch die Schwachstelle dieses Bieres. Es schmeckt nicht schlecht, es fehlt nur ganz klar an Wiedererkennungswert. Das "Gutsherren Pils"ist ganz klar in diese untergärige Biersorte einzuordnen, nur macht es den Job nur durchschnittlich gut. Für den Preis kann man aber nicht meckern. Für mich ein Durchschnittsbier. 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Reimund
2018-02-23

Vielleicht liegt es ja daran dass ich ein gebürtiger Niedersachse bin, den es allerdings schon in jungen Jahren ins östliche Ruhrgebiet verschlagen hat, aber mir schmeckt dieses Pils der eher herberen Sorte. Ich gebe der Mehrheit meiner Vorschreiber durchaus Recht, wenn diese das Gutsherren Pils als "unrund" bezeichnen. Aber wenn man sozusagen genau zwischen den "runden" (und damit beliebig austauschbaren Biersorten wie König,Union u.a. im Westen, Warsteiner und Veltins im Osten und Krombacher im Süden aufgewachesen ist, dann lernt man halt Biere zu schätzen die eben keinen "runden" Einheitsgeschmack haben. Die Hopfennote ist (typisch norddeutsch) wirklich dominierend - nicht so extrem wie bei Jever, Haake-Beck, Gilde oder Flensburger, aber ein zwei Flaschen schmecken schon, bevor man sagt: So jetzt ist der Durst gestillt. Möglicherweise liegt dies auch am weicheren Brauwasser im Norden, welches Aromen weitaus intensiver an die Zunge weitergibt als das doch arg kalkhaltige, harte Brauwasser z.B. im Sauerland. Hier bei uns bekommt man das Gutsherren Pils übrigens nur in 30er-Kästen mit 0,33l-Stubbys, welche viele Getränkemärkte aufgrund der ungewöhnlichen und kaum "kompatiblen" Stapelmaße gar nicht erst ins Sortiment aufnehmen. Daher ist Gutsherren hier im Ruhrgebiet eigentlich auch keine "Billig-Marke", sondern spielt preislich in derselben Liga wie Holsten, Stifts, Hasseröder, Diebels und den Sauerländer "Premium-Marken" welche sich hier einen knallharten Preiskampf liefern und so oft um die 11 Euro zu bekommen sind.


Pet K.
2017-09-16

Gutsherren ist ein typisches Pils aus Niedersachsen; eine ausgeprägte würzige Note im 2. Schritt. Es ist die günstigere Variante aus der Allersheimer Brauerei. Das Bier kann natürlich mit einem IPA nicht mithalten; was die Geschmackskomplexität angeht. ABER: Es ist ein Bier aus dem unteren Preissegment. Es ist ein Pils. Wenn dies beides berücksichtigt, braucht sich das Bier vor KEINEM anderen Pils zu verstecken!!! Im Gegenteil, es bietet für ein Pils sogar eine sehr angenehme Geschmackskomplexität. Für mich gibt es bei Pils Referenzen: 1) Jever: eine genialen Hopfenkeule und ein angenehm milder Abgang, 2) Pilsner Urquell mit einer sanft gespielten Vielfalt über verschiedene Stufen hinweg; wie ein Mozart-Konzert. Die Biere sind bekannt, aber das Gutsherren empfehle ich allen Kennern auszuprobieren!! Für mich ist es das Bier, das eine sehr ausgeprägt Note zweiten Schritt hat (Jever: 1. Schritt: stark hopfig, 2. Schritt mild). Dieser zweite Schritt (nicht hopfig, würzig, falst blumig, pilZig) ist fantastisch! Er ist typisch für niedersächsiche Biere (Wolters, Feldschlösschen, Härke) und so ausgeprägt, dass es für mich als Referenzbier neben den beiden oben genannten herhalten kann. Eine absolute Empfehlung für Kenner!! Und aufgrund der Unbekanntheit eine absolute Empfehlung!! Ich würde mich Kenner-Kommentare freuen. PS: Biere immer blind verproben!!! PS: Dies ist eine freie Meinung (habe keine Beziehung zur Allersheimer Brauerei)


Johnny
2013-10-27

Es gibt weitaus schlechtere und namenhaftere Biere als das hier. Mir hat das Bier gut gefallen. Es ist leicht zu trinken und tritt mit allen Aromen dezent aber zufriedend auf. Das Malz lässt sich schön am Gaumen nieder und verweilt dort etwas. Kein starkes Bier aber stellt einige wie schon gesagt in den Schatten die einen größeren Namen haben.


Ralf
2011-03-22

Gutsherren Pils ist so Super, das wir einen Gutsherren-Club gegründet haben Siehe Google.


negrüj
2011-03-13

Hallo. ich habe viele Biere probiert, manche auch lange getrunken. Dann fand ich durch Zufall GUTSHERREN Pils in der beliebten 0.33 l Flasche. Das Preis- Geschmacksverhältnis stimmt einfach und mir schmeckt es verdammt gut, ich bleibe dabei, selbst wenn es nicht gleich um die Ecke zu bekommen ist. Als Nichtraucher sage ich: für Gutsherren fahre ich meilenweit ( hallo Herr Gutenberg; geklaut bei Camel)


Skyhoker
2010-06-28

Hi das Bier ist der Hammer Schmeckt sehr gut und Knallt auch also habe schon viele Biere Probiert aber bei Gutsherren bin ich hängen geblieben und das seid Jahren Geschmack und Preis stimmen also...
Prooooosstttt

Was will man mehr MFG Skyhoker NS


Detlev
2008-01-27

Gutsherren Pils ist ein sehr süffiges und lecker schmeckendes Bier. Es gibt nicht viele Dinge die einem gefallen und dazu noch sehr günstig sind. GuPi ist da eine Ausnahme. Und das ist auch gut so. Und Ich bin in der glücklichen Lage das mein Getränkehändler immer genügend GuPi auf Lager hat.  Weiter so.


Alfred
2007-11-11

Hallihallo! Ich muss sagen, ich bin bereits seit einiger Zeit ein begeisterter "Gutsherren-Trinker" und somit äußerst froh auf diese Internetseite gestoßen zu sein, wo ich bereits auf viele gleichgesinnte gestoßen bin. Mein Feedback zum Gutsherren: Im  Preis/Leistungs-Verhältnis das beste Bier, was ich je getrunken habe & auch vom Geschmack her sehr gut! Nur stellt sich mir seit längerem eine Frage: Gibt es Gutsherren auch im 50L-Fass?Und wenn ja, wo bekommt man dieses her? Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen.  


Harald
2007-11-06

Hallo Hier bei uns auf dem Land ist Gutsherren Pils in den niedlichen Stubbis seit Jahren ein Kultgesöff. Vom Preis her unschlagbar obwohl es mittlerweile in dieser Preisklasse mehrere Marken gibt aber die teste ich erst gar nicht. Schaum ist uns nicht so wichtig da wir eh alle Flaschenkinder sind und nach 2- 3 Zügen ist die Buddel sowieso leer.  Fassen wir also zusammen, Günstig / Schmackhaft / Die Kiste reicht für 2!  / Macht keine Kopfschmerzen!! / Was will man mehr, hoffentlich bleibts so.... Prostata! Harald aus dem Westlichsten Zipfel von NRW  


Otfried
2007-06-23

Hallo, ich bin vor einigen Monaten auf diese Gutsherren Pils gekommen. Ich kann nur sagen das dieses ein leckeres und süffiges Bierchen ist. Das Preisleistungsverhältnis ist hier noch ok. Dreißig Flaschen für 7,49 Euro da kann man absolut nicht meckern. Habe jahrelang diese teure Bitburger getrunken und die teure Werbung mitbezahlt. Ich habe dann einen Test bei mir zuhause mit den Bitburger Fans gemacht, keiner hat gemerkt, das es Gutsherren Pils war, erst als ich es diesen super Bierkenner gesagt habe. Also seitdem gibt’,s bei mir nur das Gutsherren Pils zu süffeln.    Johannes am 12.09.2007 : Ich finde diese Gebräu echt übel. Viel zu vermalzt. Hab davon jetzt eine Kiste konsumiert und werds bestimmt nie mehr kaufen geschweige denn freiwillig trinken. Hansa ist besser.  


Hegraete@aol.com
2007-05-21

: Hallo. Bin in Einbeck auf die Welt gekommen, und wohne seit 50 Jahren im Rheinland (Wirges bei Montabaur). Habe schon viele Biere getrunken. Bin durch Zufall vor 2 Wochen im hiesigen Toom Markt auf dieses Bier gestoßen. Gekauft und probiert. Es schmeckt wunderbar, kann ich nur sagen. Dieses Preis Leistungs- Verhältnis stimmt vollkommen. Meine Bewertung:9 Punkte. Na denn Prost.!!!!!!!  


Dirk aus Mönchengladbach
2007-02-22

Als Bewertung gibt es von mir aus auch 10 Punkte.  


Michi und Dennis
2006-12-15

Also, ich habe nun folgendes zu sagen!....WIR SIND ABSOLUTE GUTSHERREN-FANS! Ich hätte meinem Gutsherren mit Sicherheit 10 von 10 punkten gegeben!...Von wegen kein Schaum! einfach aus der Flasche und schnell trinken dann ist es FRISCH BIS ZUM LETZTEN SCHLUCK!!!!!!,..... einen wunderbaren Gruß aus dem schönsten Weserbergland  


Aggi
2006-12-14

Also ich und meine Kollegen sind auch seit Ewigkeiten von „,Gutsherren“, begeistert- unserer Meinung nach das beste Bier weit und breit. Nicht nur fürs Preis-Leistungsverhältnis super sondern auch unabhängig vom Preis für uns das beste Bier überhaupt! Da wir in einer Band spielen haben wir sogar mal ein Lied über Gutsherren verfasst, welches von einem „,fiktiven Gutsherren Abo“, handelt, das bedeutet man bekommt praktisch die Getränke nach Hause geliefert ,-) Hier der Text: Gutsherrn Abo Es gibt sehr viele Biere mit verschiedenen Geschmack, Manche von Ihnen habe ich auch schon mal gehabt, Manche schmecken süffig alle machen dicht, Doch nur eine Sorte ist die richtige für mich, Solange mein Gutsherrn Abo steht!!! Man trinkt`s aus einer kleinen Flasche, Die passt in jede Hosentasche . Der Inhalt beträgt null drei drei Frisch gekühlt und Zuckerfrei! Ein Deckel ist auch noch mit dabei . Ich werde nie Bitburger kaufen, Ich werde nur noch ein Bier saufen, Gutsherrn trink ich jeden Tag, Weil ich Gutsherrn gerne mag! Solange mein Gutsherrn Abo steht! Adresse zur Homepage : http://www.sinnlos-band.de.vu   Dominik,


Uwe
2006-12-11

Hab´ mit meinen 50 Jahren schon reichlich Pils weggeschleckt. Dabei NIE eines, dass für so wenig Geld so gut geschmeckt hat ! Gutsherren - gerne !  


Rolf
2006-07-16

Super Bier-toller Geschmack, vollmundig, gute Krone- -und das alles zum Hartz4 Preis-Klasse.    Markus am 18.09.2006 : Wir sind 8 Männer und haben das große glück das wir Gutsherren Bier immer zur Verfügung haben. es schmeckt hervorragend schon seit Jahren zwei kästen in der Woche pro man gehen immer weg. PROST Markus  


Alex
2006-04-05

wir trinken hier schon seit Jahren Gutsherren.. als Ersatz zum teueren Bier wie z.B. Bitburger und sind super zufrieden. Hier in Bocholt verakfut jeder Getränkemarkt Gutsherren und schon Partys werden mit dem Bier wegen dem Preis-Leistungsverhältnis ausgestattet. Das Bier ist sehr herb aba dennoch sehr gut im Geschmack. Alex  


Janosch
2006-02-14

Janosch aus dem Westerwald …,…,.. Gutsherren Pils ist eine göttliche Brauerei-Kunst der ultimativen Biergesellschaft der oberen Klassen …,. Wir genießen unser köstliches Gutsherrenpils zu jeder Tageszeit und an egal welchem Ort. Ich trinke Gutsherrenpils mit Freunden auf Partys aber auch alleine auf der Couch und es vermittelt mir ein Gefühl von unglaublichem Wohlbefinden und gibt einem zu jeder zeit das feling von Freiheit …,.mit 4,8 Umdrehungen fällt es in den bericht des alltäglichen Partylebens …,. Hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis noch in grünen Bereich…,. In der Dreißiger Fetenkiste optimal zu transportieren und auch gezapft ein Genuss den man nicht so leicht vergisst Also los konsumiert und lebt euer Leben in der Gutherren Gesellschaft vollkommen aus.  


Peter
2006-01-09

Hallo, habe einen kleinen Insider-Hinweis: Gutsherren wird von der Allersheimer Brauerei in Holzminden hergestellt. Förster und Brecke war mal eine Brauerei, die das Brauen schon vor Jahren eingestellt hat und jetzt nur noch eine  Briefkastenfirma ist. Gutsherren ist auch keine Eigenmarke von "Getränke Schnellkauf". Kann man bei mir in der Region (Holzminden) in jedem Supermarkt kaufen. Und die Produktion wird auch nicht eingestellt, die Brauerei ist halt nur SEHR klein und kommt mit der Herstellung nicht hinterher. Gruß Peter  


Stefan
2005-09-06

Schmackhaftes Bier, welches mich und meine Freunde beim Hausbau begleitet hat. Bestes Preis Leistungsverhältniss, das Gesparte habe ich, in eine schöne Bauparty mit Gutsherren Stuppis investiert.  


Stefan
2005-08-29

... soeben probiert - man kann es trinken und der Preis ist wirklich o.k. dafür. Das Bier bietet aber andererseits wirklich kein besonderes Geschmackserlebnis - eher dünn und für unser Empfinden keinesfalls herb, im Gegenteil...  


Manuel
2005-07-05

Also um mal den Gerüchten bei der Biermarke "Gutsherren" nachzukommen, das Bier wird nicht eingestellt. Jeder der einen "Getränke Schnellkauf" in seiner nähe hat, wird dies auch bemerken. Da das Bier eine Eigenmarke von diesem Getränkekonzern ist, sind dies klare Fakten. Alles in allem will ich noch anmerken, das das Gutsherren Pils sich im Laufe der Jahre zu einem Markenbier heraufgearbeitet hat. Es ist halt Das Lieblingsbier der Feinschmecker. Hier nun die Internetadresse dessen Konzerns, wo das Bier weiterhin über die Ladentische gehen wird. Siehe unter Sortiment : http://www.getraenke-mueller.de/  


Kalle
2005-06-14

Hey Leute Ich bin seit langer Zeit Gutsherren Pils Fan. Das Preis-Leistungsverhältnis ist suuuper!! Nur Leider ist es bei uns im Kreis Bremervörde oft ausverkauft! Ich frage mich nur WARUM . Laut Rückfragen vom Händler bestehen Lieferschwierigkeiten von der Brauerei. Ich als Brauer würde nach dieser gewaltigen Nachfrage rund um die Uhr brauen. Wenn es einen Gutsherren Fan-Club gibt, würde ich sofort eintreten. Klasse Leute , macht bitte weiter so!! Euer KALLE aus Bremervörde  


Heike
2005-05-24

Bravo, das Bier schmeckt wirklich allen gut. Preis-Leistungs-Verhältnis passt. Was uns allen nicht gefällt ist: dieses Bier ist ständig ausverkauft. Kann die Brauerei nicht mehr Flaschen abfüllen oder möchte sie nicht so viel Bier verkaufen? Uns allen unverständlich. Wenn die Regale immer gefüllt wären, würde der Umsatz mindestens um das Doppelte steigen. Gruß aus Meinersen Heike  


Schnelldruck..
2005-05-20

Wir trinken Gutsherren-Bier im gesamten Freundeskreis sehr gerne. Leider ist das Bier in Meinersen (Landkreis Gifhorn) selten vorrätig. Man muss immer gleich auf Vorrat kaufen, wenn man das Bier im Getränkeladen (Hol ab) sieht.  


Stephan und Nicole
2005-03-28

Ich habe das Bier gerade durch Zufall entdeckt. Kurz gesagt: es süffig, frisch und mild, also sehr lecker. Für Leute die mildes Bier mögen, nur weiter zu empfehlen. Schöne Grüße aus Hamburg  


Henry
2005-02-17

Hallo, habe „,GUTSHERREN PILS „, zu meinem Favoriten gemacht . Preis-Leistung stimmt! Geschmack ist gut! Man muss nur leider immer gleich richtig zuschlagen, sonst ist es alle. Anderen schmeckt es wahrscheinlich ebenso gut. Ich hoffe der Name des Bieres bleibt bestehen, und bitte nicht -Neuer Name-Neuer Preis- !!!! Also ich hoffe noch lange so weiter! Gruß aus Buxtehude Henry  


Norbert
2003-10-19

In unserem Ort und in der Nachbarschaft wird Gutsherren Pilsener mittlerweile scherzhaft als "Bitburger Ersatzbier" bezeichnet. Der Örtliche Getränkehändler verkauft schon mehr Gutsherren Pilsener als Bitburger. Die Gründe dafür sind: 1. Halb so teuer wie Bitburger. 2.Gleicher, guter Geschmack.  


Andy
2003-09-23

ich habe das Bier jetzt mehrere male getrunken und bin mit dem Geschmack sehr zufrieden. auf einer größeren Feier wurde das Bier als hauptgetränk verzehrt. die Meinungen waren durch die Bank mehr als positiv. ich denke, dass es sich bei Gutsherren um eine preiswerte alternative zum Bitburger Pils handelt.  


S. _
2003-09-12

hallo, durch einen bekannten sind wir auf das Gutsherren Pils gestoßen und waren angenehm überrascht. sicher gibt es bessere Biere, aber das preis - leistungs- Verhältnis stimmt. wo bekommt man sonst einen Kasten Bier mit 20 Flaschen a 0,5l für 5,09 Euro !!! doppelt so teures "markenbier" schmeckt uns auch nicht besser. mfg. s.grohmann  


Ralf
2003-08-10

Sind begeistert von dem Bier (Gutsherren) ist aber in 46117 Oberhausen seit 4 Wochen nicht mehr zu bekommen !!!! Hat die Brauerei kein Geld mehr für Flaschen ???? Wir währen Hier Abnehmer für mindestens 50 Kisten die Woche !!! Wäre schön wenn mal jemand nachhaken Könnte !!??!!  


Ingrid
2003-07-30

Das Bier ist einfach spitze. Würzig, nicht zu herb, einfach süffig! Wir haben lange kein so gutes Bier getrunken und es zu unserem Lieblingsbier gemacht. Heute mussten wir erfahren, dass unser Getränkeshop nicht mehr mit Gutsherren-Pils beliefert wird weil die Brauerei die Belieferung eingestellt hat. Vielleicht können sie uns näheres dazu sagen bzw. wo wir unser Gutsherren-Pils weiterhin kaufen können.  


Frank
2003-06-13

Guten Tach! Zum einen denke ich, dieser Spruch „,Das Lieblingsbier der Feinschmecker“, gibt diesem Bier etwas kultiges. Weiter muss ich als Bafög-Empfänger darauf achten was was kostet und dabei bin ich auf dieses Bier gestoßen. Umso schlimmer war es für mich, als ich bei hiesigem Stammgetränkemarkt den Gang entlang ging und schon von weitem sah dass der gewohnte Platz von meinem „,Lieblingsbier der Feinschmecker“, plötzlich nicht mehr besetzt war. Ich bin schockiert. Die Nachfrage an der Kasse ergab dass es das Bier bald unter einem anderen Namen geben wird. Für mich unverständlich, da sich das „,Gutsherrenpils“, in meinem Umfeld bereits alleine durch den guten Geschmack, ein angenehmes Preisleistungsverhältnis und Mundpropaganda, nen Namen gemacht hat. Ich kenne Leute die nach jahrelanger Markentreue anfingen Gutsherren zu kaufen. Sein wir doch mal ehrlich. Das was teure Markenbiere teuer macht ist die Werbung die uns die Biere überhaupt erst nahe legt…, Wenn man darüber nachdenkt kommt das einer selbstverarschung gleich! Die Kiste mit 30 Flaschen nicht in Halben Litern sondern in angenehmen 0,3 l Flaschen für 7,49 €, und dabei nicht so wässerig aber auch nicht übertrieben herb ist schwer zu toppen. Ich hätte dem Management einer großen Getränkmarktkette mehr zugetraut. Ein Bier unter neuem Namen zu vertreiben das sich bereits einen Namen gemacht hat und zunehmende Beliebtheit erfährt ist nicht sehr intelligent! Mit freundlichen Grüßen Frank  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Allersheimer BügelPils

Allersheimer Landbier Dunkel

Allersheimer Maibock


Gutsherren Gold-Export

Gutsherren Landbier

Gutsherren Landbier


Allersheimer Urpils

Allersheimer BügelPils

Allersheimer Weißbier Hell


Allersheimer Landbier Dunkel

Corveyer Hell Naturtrüb

Allersheimer Selection Naturtrüb


Allersheimer O'zapft is

Corveyer Dunkel Naturtrüb

Gutsherren Hell






Impressum