webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Gulpener Lentebock

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Gulpener Bierbrouwerij B.V. / Gulpen


Herkunft:

Holland


Getestet am:

24.08.2012


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, leicht bitter, leicht fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

1825 wurde diese holländische Brauerei gegründet. Derzeit werden 17(!) verschiedene Biere gebraut und das alles mit biologisch angebauten Zutaten aus lokalen Quellen. Das ist gut für die Umwelt, aber auch für die Menschen vor Ort. Vor mir steht nun das "Gulpener Lentebock", ein Frühlingsbock mit 6,5%vol. Diese Jahreszeit ist zwar schon vorbei, aber wie heißt es so schön: Nach dem Frühling ist vor dem Frühling. Also, auf geht es mit diesem holländischen Bierchen... Ein herrliches, sattes Bernstein kann ich erblicken, darüber ist eine feste Schaumkrone zu sehen. Der Antrunk ist ziemlich stark und kann mit einer anspruchsvollen Malznote aufwarten. Sehr subtil schwingen da Zitrusnoten mit, die Fruchtigkeit ist gut, ist aber nicht übertrieben dosiert. Auf jeden Fall schmeckt es nach mehr als "nur" 6,5%vol. Schon nach sehr kurzer Zeit kommt der Hopfen durch, der von Anfang an mit einer ordentlichen Bitteren auftrumpfen kann. Und die Bittere, die zu Beginn noch durchschnittlich war, wird mit der Zeit vollkommen dominant. Zum Ende hin ist es wirklich richtig bitter. Das Malz verstrahlt gerade im vorderen Drittel eine leckere Süße aus, die auch zum Bock passt. Dadurch wird der Hopfen etwas gefügiger gemacht. Dieser Lentebock gefällt mir gut. Gerade diese intensive Bittere hat was. Ein gehaltvolles, süffiges Bierchen aus Gulpen. Da kann man sich jetzt schon auf den nächsten Frühling freuen.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gerardus Wittems Kloosterbier Dubbel

Gulpener Dort

Gulpener Korenwolf Witbier


Gulpener Pilsner

Gulpener Sjoes

Gulpener Sjoes


Gulpener Limburgs Land Premium Pilsner

Gulpener Château Neubourg Pilsner

Gulpener Biologisch Ur-Amber


Gulpener Korenwolf Witbier

Gulpener Biologisch Ur-Weizen

Gulpener Biologisch Ur-Pilsner


Gulpener Herfstbock

Gulpener Château Neubourg Pilsner

Gulpener & Oedipus Brewing Flitspopper


Gulpener & Uiltje Spicy Roger

Gulpener Ur-Hop





Impressum