webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Günther-Bräu Weissbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Günther / Burgkunstadt


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.07.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Weizenmalz


Geschmack:

sehr spritzig, trocken, nach Weizenmalz und Banane, leicht süßlich, angenehm würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2021er-Testbier: Vielen Dank an den Onlineshop meibier.de ! // 2010er-Testbier: Das Bier hatte 4,9vol.% Alkohol!


Fazit:

Bewertung 16.10.2010: Burgkunstadt, ein kleines Kaff in Niederfranken, beherbergt mittlerweile nur noch eine einzige Brauerei, die "Privatbrauerei Günther". Ansonsten sterben die Brauereien hier leider aus. Ich laufe durch dieses Dörfchen und suche eine Gaststätte, die mir ein Testbier anbietet. Fündig werde ich in der kleinen Kneipe "Royal". Hier bekommt man wenigstens um 13h mittags ein Bier. Das "Weissbier" sieht eingeschenkt gut aus, ist goldgelb und verfügt über eine durchschnittliche Schaumkrone. Es hat einen Alkoholgehalt von 4,9%vol. und die Stammwürze beträgt 11,9%. Riechen tut es leicht fruchtig. Der erste Schluck ist richtig schön weich, das Wasser ist ein Traum. Dazu passt es, dass nur wenig Kohlensäure diesem Bier zugesetzt wurde. Der leicht fruchtige Antrunk mit bananigen Aromen und einem Hauch Traube gefällt mir. Der Mittelteil verfügt über nur wenig Weizenmalz, er schmeckt leicht würzig und ist geschmeidig. Der lange Abgang verfügt über wenig Hopfen. Insgesamt ein rundes Bier, welches mir aber eine Spur zu süß ist und über zu wenig eigene Aromen verfügt. Insgesamt ein ziemlich leckeres Bier. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 28.07.2021:
In der Flasche steht das Obergärige "Günther-Bräu Weissbier" vor mir, es hat mittlerweile deutlich mehr Alkohol als beim letzten Test und im Glas macht es alles richtig. Hefetrüb ist es, der Schaum steht schön cremig darüber, der Geruch bietet einen dominanten Weizen. Auch in den ersten Sekunden sind die Weizenmalzaromen deutlich zu schmecken, es ist relativ trocken und für ein Weißbier auch ziemlich würzig. Mit der Zeit wird es ruhiger, die Süße kommt besser durch, auch die obligatorische Banane ist zu schmecken. Vor allem aber fällt die satte Kohlensäure auf. Extrem spritzig ist das Bier aus Burgkunstadt In Oberfranken. Ein weiterer Schluck und ich stelle erneut fest, wie trocken und wenig süß das Weißbier ist. Aber das gefällt mir. Viel Volumen wird geboten, es schmeckt richtig lecker. Wer also ein würzigeres Weißbier mit einem süßeren "Afterburner" sucht, ist beim "Günther-Bräu Weissbier" genau richtig. Wieder einmal gibt es sehr gute acht Punkte! 8 von 10 Punkten.

Das Bier gibt es bei meibier.de zu kaufen.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Günther-Bräu Lagerbier Bernstein

Günther-Bräu Pilsener

Günther-Bräu Schwarzbier


Günther-Bräu Jubiläumsbier

Günther-Bräu Maibock

Günther-Bräu Kellerbier


Günther-Bräu Fränkisches Landbier Dunkel

Günther-Bräu Hausbrauer Vollbier

Günther-Bräu Pilsener


Günther-Bräu Helles

Günther-Bräu Schwarzbier

Günther-Bräu Lagerbier Bernstein


Günther-Bräu Wintergold

Günther-Bräu Bockbier Hell

Günther-Bräu Bockbier Dunkel


Günther-Bräu Jubiläumsbier





Impressum