webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Grottenbier Bruin

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie St.Bernard / Watou


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

15.08.2004


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Hopfen, Karamell, Malz, Hefe, Gewürze, Zucker


Farbe:

fast schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

trocken, leicht bitter, spritzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Na, das Bier wird aber nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut, das steht schon mal fest. Zucker, Gewürz usw. gehören ja wohl nicht in ein Bier, oder was ? Aber da die Belgier aber auch so ganz nette Bierchen brauen, wollen wir das mal so durchgehen lassen. Der Name ist ebenso typisch. Wollen wir nur mal nicht hoffen, dass das Bier nicht auch noch Grottenschlecht schmeckt. OK, ab geht es.... Fast schwarz, dazu naturtrüb, so steht es hier vor mir. Der Schaum ist auch nicht überschwänglich vorhanden, aber dass ist ebenfalls OK so. Ja, und dann kommt es. Das Bier schmeckt ja doch nicht so dolle. Sehr trocken, leicht rauh, und die Gewürze sind eher schwer zu definieren, aber leider deutlich schmeckbar. Aber leider ist das hier nicht positiv gemeint. Das Gesicht verzieht sich doch schon ein kleines bisschen. Diese typische Fruchtigkeit ist hier nicht präsent. Schade eigentlich. Nee, dieses Bier ist nicht zu empfehlen. Da gebt es weitaus Bessere. Unteres Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-02-06

Das ist das beste belgische Bier, das ich bis jetzt getrunken habe, nicht zu malzig mit einer leichten süße. Die 8 % schmeckt man nicht sofort . Ich verteile 8 von 12 Kronkorken. Sollte ich mal in Belgien unterwegs sein werde ich nach diesem lachenden Mönch Ausschau halten.


Andreas
2011-06-24

Entschuldigung? Jeder Bierliebhaber wird bestätigen, dass dies ein herrliches Gebräu ist. Michael Jackson hat es geliebt. Dies ist die erste Bierkritik, die ich auf diesem Portal lese, und gleich eine komplette Fehleinschätzung. Da hängt man sich an dieser lächerlichen Selbstbeschränkung namens "Deutsches Reinheitsgebot" auf. Pfft. Meinen Schweinebraten würze ich doch auch, damit er nach was schmeckt. Auf ratebeer.com erreicht Grottenbier 96 von 100 Punkten, bei 700 Beurteilungen. Irgendwas muss das ja bedeuten.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

St. Bernardus Abt 12

St. Bernardus Pater 6

St. Bernardus Prior 8


St. Bernardus Tripel

St. Bernardus Tripel

St. Bernardus Pater 6


St. Bernardus Christmas Ale

St. Bernardus Prior 8

Watou Tripel


St. Bernardus Abt 12

St. Bernardus Christmas Ale





Impressum