webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Grönwohlder Dunkel

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Eschweger Klosterbrauerei GmbH / Eschwege


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

06.08.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

nach Karamell


Geschmack:

würzig, viel Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das zweite Testbier aus dem Hause Grönwohlder. Bzw. aus der Eschweger Klosterbrauerei steht nun vor uns hier auf der 21. Berliner Biermeile. Es ist wirklich toll hier. Ein wirkliches Paradies für Biertrinker. Das "Grönwohlder Dunkel" bietet viel Karamell in der Nase und einen schönen Antrunk voller Toffee. Wie ein Werthers Echter-Bonbon, nur mit mehr Würzigkeit. Der Kohlensäuregehalt ist durchschnittlich ausgeprägt. Der nächste Schluck lässt den Hopfen dominanter werden. Trotzdem bleibt das Karamell präsent. Jahaaa, ein wirklich tolles Bier. Vor allem, weil es einen typisch norddeutschen Geschmack hat. Und einen langen Abgang. Das alles ergibt dann sehr gute acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Jacobinus Weizen Dunkles Weizen

Jacobinus Weizen Hefe-Weizen

Grönwohlder Pils


Jacobinus Bierspezialität Schwarzbier

Altstadt Pilsener

Grönwohlder Pils


Grönwohlder Pils





Impressum