webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Grimbergen Dubbel/Double

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Alken-Maes (Scottish & Newcastle) / Alken


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

27.03.2019


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Dubbel


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Glukosesirup, Zucker, Farbstoff E150c, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkleres rot


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

süß-fruchtig


Geschmack:

süßlich, fruchtig, relativ mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 27.08.2001: Ein sehr leckeres Bier, was aber schon nach einem Bier seine Wirkung zeigt. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 27.03.2019:
Meine Herren... Fast 18 Jahre musste ich auf einen erneuten Test des belgischen "Grimbergen Dubbel/Double" warten... Unglaublich... Im Sommer 2001 habe ich damals tatsächlich angefangen, Biere strukturierter zu testen und seitdem sind doch ein "paar" mehr dazu gekommen. Aber auch mehr Erfahrung. So kann ich heute schon ganz gut behaupten, ob ein Bier oder schlecht schmeckt. Aber natürlich sind Geschmäcker verschieden. Und das ist auch gut so... So, nun aber ran an dieses 6,%ige Dubbel. Optisch ist es schon ansprechend. OK, der Schaum ist eine Spur zu grobporig, er ist aber massig vorhanden. Darunter ist ein blankes, dunkles Rot zu sehen. Eine süßliche Frucht ist zu riechen, der erste Schluck bestätigt dies umgehend. In den ersten Sekunden kommt eine leichte Kirsche durch, süß und saftig schmeckt diese. Die Kohlensäure ist eher zurückhaltend, das sorgt aber für eine erhöhte Bekömmlichkeit. Die Süße dominiert aber. Zum Glück ist das Bier aber nicht klebrig oder mastig. Im weiteren Verlauf wird es eher leichter. Dafür wird der Hopfen mit seinen leicht würzigen Aromen deutlicher. Aber auch hier wird es nicht extrem. Nein, ganz im Gegenteil. Das "Grimbergen Dubbel/Double" ist lecker, es wirkt aber dann doch leicht oberflächlich. Gerade in der zweiten Hälfte. Da kommt dann noch eine minimal getreidige Note durch. Lecker! Aber nicht umwerfend. Alles in allem bekommt es aber wieder sehr gute 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-12-30

Mein Phönix heißt mittlerweile Double Ambree, aber ansonsten scheint‘s das gleiche zu sein. Braune 0,5l mit typischen Phönix-Etikett. Kastanienfarben mit altweiser Schaumkrone fließt es ins Glas. Es riecht leicht fruchtig. Der erste Schluck schmeckt mild, leicht würzig süßlich karamellig. Vollmundig und im Abgang spritzig und dezent hopfig. Ist recht süffig. 7 Kronkorken.


Johnny
2015-05-16

Das Etikett hat sich geändert! Die Zutaten sind laut Flasche: Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Farbstoff: Karamel, Hopfen. Wunderschönes Antlitz mit allem drum und dran. Es duftet herlich frisch und kräfitg malzig, Hopfen und eine gewisse alkoholische Note riecht man auch raus. Der Antrunk ist ein Paradies, dass Bier legt sich auf die Zunge und entblättert sämtlich tolle Nuancen, vollkommen exhibitionistisch und sündig. Dieses süße karamellige Malz mit einer leicht herben und rauchigen Note ist unfassbar. Ein langer kräftiger Abgang...durchweg süffig. Sonst werden einige belgischen Biere immer trocken und hopfiger aber dieses hier ist perrfekt! Am besten aber frisch vom Fass Ladies und Gentlemen...wenn ihr genug trinken könnt, tut es :-)!


Roger
2005-10-09

Die Belgier sind für mich so etwas wie die Alchimisten unter den Bierbrauern, auch dieses Grimbergen Dubbel ist ein gutes Beispiel dafür, ein klassischer Biergeschmack wird ihr nicht geboten, eher geht die Tendenz in Richtung leichter Bierlikör, das dieses Bier erfrischend sein soll, halte ich für ein Gerücht. Da ich dieses Wochende noch nach Belgiern fahren werde, habe ich wieder die Möglichkeit, meine Vorurteile gegenüber diesen Bieren bestätigt zu sehen, aber vielleicht sind ja auch welche dabei, die mich vom Gegenteil überzeugen. Für Grimbergen Dubbel sind nicht mehr als 5 Punkte drin, damit gehört es noch zu den besseren Produkten, aber jeder Geschmack ist ja bekanntlich relativ...


Peter
2004-07-31

Hallihallöchen, dieses Bier ist einfach Klasse, super Geschmack, sehr erfrischend und verleiht eine gewisse Leichtigkeit  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ciney Blonde/Blond

Ciney Brune/Bruin

Grimbergen Optimo Bruno


Grimbergen Roussa

Judas

Maes Pils


Zulte

Grimbergen Optimo Bruno

Slalom Strong 9°


Maes Pils

Grimbergen Zomer Wit/Blanche D'ete

Grimbergen Optimo Bruno






Impressum