webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Golser Weißbier Bio

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Gols GmbH / Gols


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

19.12.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Bio-Weizenmalz, Bio-Gerstenmalz, Hefe, Bio-Hopfen


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, mild, voluminös, nach Weizenmalz, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Kalea Salzburg und Beertasting.club!


Fazit:

Ich mag österreichische Brauereien. Gerade die Kleinen. Denn diese nutzen oft und vermehrt Zutaten, die das EU-Bio-Siegel tragen. Das ist doch löblich, oder? So ist es auch beim "Golser Weißbier Bio". 5,2%vol. hat das Obergärige aus dem Burgenland und sieht im Glas gut aus wie erwartet. Die ersten Sekunden sind geprägt von einer spritzigen Kohlensäure und einer leichten Gerstenmalzsüße. Das Weizenmalt sorgt für Volumen, ist aber gar nicht so präsent. Vielmehr fällt das sehr weiche Wasser auf. Noch ein Schluck und die Süße wird noch eine Spur deutlicher. Schön rund und süffig geht es herunter. Interessant ist bei diesem Bier aus Österreich, dass die Banane sehr zurückhaltend ist. Ganz im Hintergrund kann man etwas von dieser Frucht wahrnehmen. Es ist vielmehr einfach zu trinken und bietet eine prägnante Süße. Und deshalb ist es auch eine Spur zu einfach. Die klassischen Weißbier-Aromen kommen mir nicht deutlich genug durch. Trotzdem ein gutes Bier!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Golser Zwickl

Golser Lager Pils





Impressum