webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 »

Biertest - Gösser Beer / Märzen

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Göss / Leoben


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

20.03.2017


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig, leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 24.07.2003: Nanana, wer wird denn da so rumprollen... "Österreichs bestes Bier"!!!! Das klingt aber ganz schön mutig. Das das Gösser Märzen lecker ist, stimmt schon, aber wer wird denn gleich so übertreiben? Vor allem: Wer hat dies gewählt? Nichts desto trotz ist es wirklich gut zu trinken. Angenehm mild, spritzig und ein schön langer malziger Abgang. Doch, das Märzen ist gut, aber ob es das beste Bier Österreichs ist, stelle ich hier mal in den Raum, trotzdem: Oberklasse... 8 von 10 Punkten.

Bewertung 22.10.2011:
Ja, immer noch redet man von "Österreichs bestes Bier". Ich glaube, in Deutschland wär der Teufel los, wenn jetzt z.B. die Krombacher Brauerei das auf ihre Flaschenetiketten schreiben würden. Aber sei's drum... Mal gucken, wie das beliebteste Märzenbier des Landes Österreichs schmeckt. Und das stimmt dann sogar... Goldgelb, blank und mit einer durchschnittlichen Schaumkrone versehen, macht dieses Steirische Bier Appetit auf den ersten Schluck. Süffig und sehr spritzig, so der erste Eindruck. Aber auch irgendwie unspektakulär. Das Wasser fällt positiv auf, denn es ist besonders weich. Ja, aber das war es dann auch schon. Das kann doch nicht angehen. Dieses Bier geht gut runter, es wird garantiert jedem schmecken, denn es hat keine Ecken und Kanten. Ganz im Gegenteil, das Teil ist total rundgelutscht. Die Mutter, die Brau Union, hat hier wieder "ganze Arbeit" geleistet, denn dieses langweilige Bier hat vor acht Jahren besser geschmeckt. Ein wirklich nichtssagendes Bräu. Vielleicht ist das auch ironisch gemeint, dass es das beste Bier des Landes sein soll. Dann wird das "Gösser Märzen" wieder sympathischer. So nicht. Alles in allem absoluter Durchschnitt... Einzig das gute Wasser ist vorbildlich. 6 von 10 Punkten.

Bewertung 20.03.2017:
Ein weiteres Mal steht das "Gösser Beer / Märzen" vor mir. Und immer noch ist es "Austria's Finest Beer". Wie schon gesagt: Sehr selbstbewusst! Dieses Bier mit seinen 5,2%vol. Alkohol macht im Glas eine richtig gute Figur. Das Goldgelb glänzt, der Schaum steht gut und zu riechen ist eine feine Malzigkeit. Der Antrunk ist fein spritzig, und relativ unspektakulär. Sehr mild sind die ersten Sekunden. Eine leichte Säure ist vorhanden und müsste meinetwegen nicht sein. Es überwiegt aber die durchschnittlich ausgeprägte Süße. Vom Hopfen bekommt man nicht wirklich soviel mit, die würzigen Aromen sind eher im Hintergrund präsent. Das Gösser ist auf jeden Fall schön süffig und sehr gut zu trinken. Weil es auch niemandem weh tun will. Ergo: Absolut massentauglich. Alles in allem besserer Durchschnitt. Sechs Punkte gehen auch dieses Mal klar. 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Claus
2016-03-13

Es ist wahr, Gösser ist wirklich das beste Bier in Österreich. Es schmeckt schön malzig und man bekommt ein Gefühl von Freude, wenn man den ersten Schluck einer neuen Flasche getrunken hat. Wenn man genau hinsieht fällt einem auf, dass das Bier in der Brauerei Göss oder der Brauerei Falkenstein gebraut wird. Ich persönlich finde das Bier der Brauerei Falkenstein besser.


Johnny
2014-10-26

Also die Marke Gösser ist wohl die Beste in Sachen Bier aus Österreich aber dieses Märzen hier ist alles andere lecker. Im Gegensatz zu den andere Sorten der Marke...auch das Radler von Gösser ist erste Sahne! Ich habe das Bier hier vor mir und es schaut sooo richtig gut aus, die Schaumkrone hält sich gut. Riechen tut es leicht hopfig, stimmt. Geschmacklich aber ähnelt es einem Discountbier, wie ein Dosenbier fällt die Brühe in den Bauch und ich bin froh das es schnell und ohne langen Abgang passiert. Wohl gemerkt: Ich habe das Bier als Flasche gekauft! Richtig dumpf ist es auf der Zunge, leicht hopfig und etwas säuerlich/zitronig. Da muss mehr Frische rein!


Hipp
2010-11-22

ÖSTERREICHS bestes BIER


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gösser Bock

Gösser Gold

Gösser Ice


Gösser Spezial Österreich

Gösser Stiftsbräu

Gösser Zwickl Naturtrüb






Impressum