webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Godawari Premium Lager

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Strubbe / Ichtegem


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

14.06.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Reis, Hopfen


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein bisschen verschaukelt kann man sich als Kunde schon fühlen, wenn mal im Laden steht und denkt: "Wow, ein Bier aus Nepal". Beim genaueren Hinschauen steht dann da was von "under German technical collaboration" und dass das Bier in der belgischen Strubbe-Brauerei gebraut wird. Also, nix da mit Exotik... Das scheint wohl die Masche des "Haus der 131 Biere" bzw. der "Hamburger Bier-Import" zu sein. Finde ich persönlich absolut unnötig. Nun denn. Kommen wir zum belgischen(!) Bier. 5,2%vol. Alkohol hat es, der Schaum steht ganz gut und das darunter sehe ich ein stumpfes goldgelb. Der Geruch ist würzig und unspektakulär. Der Antrunk hingegen bietet eine leichte Süße und viel Röstaromen. Kekse kommen durch, leicht verbrannt schmeckt es. Interessant. Und dann doch besser als erwartet. Eine leichte Süße kommt durch, dieses Röstaroma dominiert aber nach kurzer Zeit wieder. Der Hopfen hält sich einigermaßen zurück, nur leicht würzig schmeckt es. Ab der Mitte passiert aber nicht mehr viel. Schade auch. Die letzten beiden Drittel können nichts. Alles in allem ein durchschnittliches Bier...


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Houten Kop

RavenBeer Belgien The Raven Special Lager

RavenBeer Belgien Tell Tale Hearty IPA






Impressum