webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Gleumes Hell

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Gleumes / Krefeld (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.04.2004


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süffig, mild, kurzer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Bier aus Krefelds ältester Hausbrauerei, das "Gleumes Hell", steht hier heute vor mir. Abgefüllt in einer Bügelflasche. Das sieht doch schon mal lecker aus. Eingeschenkt sieht es nicht minder lecker aus. Eine Farbe, die Richtung bernstein geht, dazu eine Menge Schaum. Schön! Wollen wir dieses Bierchen doch mal antesten!!! Nun, mild ist es. Und dezent fruchtig. Und malzig, und leicht hopfig. Aber das war es dann auch schon fast. Ziemlich oberflächlich alles. Charakter ja, aber ziemlich schüchtern. Und auch der zweite Schluck täuscht über diesen eigentlich ganz angenehmen Geschmack nicht hinweg. Es ist mild, es ist rund. Und es schmeckt nach guter alter Handwerkskunst. Aber leider nicht tiefgründig genug! Für mich jedenfalls. Aber trotzdem ein gutes, leckeres Bier!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gleumes Lager

Gleumes Weizen





Impressum