webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ægir Skjerdøl

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Ægir Bryggeri / Flåm


Herkunft:

Norwegen


Getestet am:

01.07.2024


Testobjekt:

0,44l-Dose


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

sehr würzig, malzig, leicht getreidig, subtile Fruchtsäure, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Norwegen stammt das "Ægir Skjerdøl", ein Kølsch mit 4,7% Alkohol. Das Dosendesign gefällt mir auch hier, der Inhalt ist hoffentlich ebenfalls erwähnenswert. Vom Optischen her ist es tadellos. Das Goldgelb ist minimal stumpf, der Schaum steht sehr üppig und fest darüber. Das liegt auch an der Menge Hopfen, denn dieser sorgt für eine gewisse Festigkeit. Beim Geschmack merkt man ihn zudem. Sehr würzig ist das super-spritzige Bier. Leicht grasige Noten kommen durch, minimal erinnert es an Holz. Ziemlich trocken für ein Kölsch. Zudem ist da im Hintergrund eine feine Fruchtsäure. Nicht schlecht! Ein sehr kräftiges Bier und das bei "nur" 4,7vol.%. Ein weiterer Schluck und wieder kommt die satte Kohlensäure durch. Die Malzsüße hält sich eher bedeckt. Der lange, leicht krautige Abgang rundet dieses gute Kölsch ab. Das ist mal was anderes!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ægir Taco Fredag

Ægir Dag Mango





Impressum