webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Giesinger Untergiesinger Erhellung

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Giesinger Biermanufaktur & Spezialitätentbraugesellschaft mbH / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.05.2020


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

spritzig, malzig, leicht fruchtig, relativ mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der neuen Münchener Brauerei Giesinger stammt das naturtrübe Kellerbier mit 5,3%vol., welches auf den Namen "Giesinger Untergiesinger Erhellung" hört. Schön, dass ich dieses Bier aus der Bayerischen Landeshauptstadt testen kann. Ich habe schon viel über diese Privatbrauerei gelesen, nun endlich kann ich ein Bier testen. Eingeschenkt ist das Bier so wie ich es erwartet habe: Goldgelb und hefetrüb. Dazu gibt es eine feinporige, feste Schaumkrone. Würzig riecht es. Ein sehr spritziger Antrunk ist vorhanden, das erfrischt von Beginn an. Das Malzige dominiert, eine leichte Süße ist vorhanden. Sehr rund und harmonisch geht es runter. Dabei ist es mild. Und fast schon zu mild. Geschmacklich fehlt mir hier etwas das Volumen. Süffig ist es, die Aromen halten sich hier aber etwas zurück. Leicht würzig ist das Kellerbier, welches gerade in der Mitte mehr Körper gebrauchen könnte. Trotzdem geht es gut herunter. Diese leichte Fruchtigkeit, die unterschwellig mitschwingt, ist gut. Lang ist der Abgang. Zusammengefasst ist das "Giesinger Untergiesinger Erhellung" ein gutes Kellerbier.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Giesinger Lemondrop Triple

Giesinger Sternhagel





Impressum