webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Geyt Bier Zonnigeyt

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Bierbrouwerij de Eem / Amersfoort


Herkunft:

Holland


Getestet am:

08.05.2019


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

6,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

fruchtig-hefig


Geschmack:

sehr spritzig, malzig, würzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Thomas Stiens!


Fazit:

Aus dem niederländischen Elburg unweit von Amsterdam stammt das relativ neue "Geyt Bier Zonnigeyt". Dieser 6,2%ige Weizenbock sieht im Glas absolut vorbildlich aus: Ein trübes Bernstein ist zu sehen, der Schaum ist satt vorhanden und sehr fest. Ein fruchtiger Geruch ist wahrzunehmen. Das ist doch schon mal ein prima Auftakt. Die erste Sekunde wird von der ausgeprägten Kohlensäure geprägt. Das prickelt mal ordentlich. Im ersten Drittel ist eine süßliche Frucht vorhanden, dezente Noten von roten Beeren kommt durch. Parallel ist der Hopfen alles andere als untätig. Das Bier ist schnell sehr würzig und gut bitter. Im weiteren Verlauf wird dieses Obergärige auch noch ordentlich trocken. Umso besser dann der nächste Schluck, der das Bier wieder etwas erdet und der Süße für einen kurzen Moment den Platz lässt. Dann fängt das Spiel von vorne an. Dieses Bier gefällt mir sehr gut. Das Einzige, was nicht perfekt ist, ist der leichte Geschmack nach toter Hefe. Dafür ist die Nelke gut ausgearbeitet. Sehr gut!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eem Bok

Geyt Bier Bockigeyt

Geyt Bier Gekkigeyt






Impressum