webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Geraer Höhlerbier Schwarzbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Museumsbrauerei Gera / Gera (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.08.2005


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

süß


Geschmack:

spritzig, süffig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Höhler sind unterirdische Keller, die im 17. und 18. Jahrhundert der Bierlagerung dienten. Und genau aus diesem Grund nennt sich dieses Bier so, quasi als Denkmal. Finde ich gut. Es ist schwarz, richtig schwarz. Noch besser. Leider etwas weniger Schaum, dafür einen umso süßeren Geruch. Der erste Schluck offenbart einen leicht rauchigen Geschmack und vor allem viel Kohlensäure. Der Hopfen ist als angenehm zu interpretieren, warum auch nicht. Man merkt, dieses Bier wurde mit Liebe gebraut. Meine Herren, der Abgang ist aber auch lang. Was will man mehr? Dieses Schwarzbier ist typisch für thüringische Biere. Insgesamt extrem spritzig und vor allem schön zu trinken. Weiches Bier...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum