webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Georgbräu Georg-Pils Dunkel

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Georgbräu / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.01.2014


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht karamellig


Geschmack:

wenig Kohlensäure, karamellig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 12.05.2006: Hach, watt is' das schön. Wir sitzen hier mitten in Berlin, an der Spree, im Biergarten des Georgbräu. Das 2. Bier dieser gemütlichen Brauerei in der Nähe des Alexanderplatzes ist nun fällig. Hier im Nikolaiviertel ist es wirklich sehr voll, deswegen scheint das Personal auch etwas überfordert. Man muss also mit einer etwas längeren Wartezeit rechnen. Tja, und dann kommt es auch schon, das "Georg-Pils Dunkel". Was auffällt ist der geringe Schaum, dafür strahlt es dann ein leicht geröstetes Malzaroma aus. Der sehr süffige Geschmack und das milde, weiche Brauwasser kommen richtig gut auf der Zunge an. Der geringe Hopfen und die reichhaltige Kohlensäure sorgen für ein kräftiges Pilsbier. Es ist aber nicht ganz so samtig wie sein heller Bruder. Im weiteren Verlauf wird der Hopfen stärker, die Würze schlägt durch, zum Ende hin wird es kräftiger und sogar leicht bitter. Ein insgesamt leckeres Bierchen, welches doch dann endlich dem Pilsbier-Geschmack entspricht. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 01.01.2014:
So, das Mittagessen haben wir gegessen, welches nicht wirklich spannend war. Kommen wir zum nächsten und letzten Biertest hier, zum "Georg-Pils Dunkel": Das "dunkle Pils" riecht leicht nach Karamell, der Antrunk ist weich und verfügt über nur wenig Kohlensäure. Und wie schon beim Hellen Pils hat auch dieses Bier eine unschöne Säure im Antrunk. Dann kommt das Karamell durch. Passend dazu die leichte Hopfennote. Ganz ok, dieses Bier. Aber nicht überwältigend. Auch hier stört mich die Säure im Antrunk ordentlich. Schade, denn so bekommt es nur durchschnittliche 5 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Georgbräu Georg-Pils Hell

Georgbräu Georg-Pils Hell





Impressum