webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ganser Kölsch

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Ganser / Leverkusen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.01.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süffig, leicht metallisch, hopfig, kurzer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Und wieder so ein Test. Wie objektiv kann man sein. Wenn ein Düsseldorfer ein Kölsch testen muss, ist das immer eine Zerreiß-Probe. Auf der einen Seite möchte er um Himmels Willen niemals zugeben, wenn ein "Bierähnliches Getränk" aus der Domstadt besser sein sollte (ja, Konjunktiv...) als sein heiß geliebtes Alt. Und auf der anderen Seite ist der eiserne Wille gefragt und die Regel, dass man jedes Bier unabhängig testen sollte. Und nun haben wir den Salat. Aber der Reihe nach. Dieses Kölsch kommt aus Leverkusen. Sozusagen die Grenze des Guten Geschmacks (aus Düsseldorfer Sicht natürlich). Aber lassen wir diese Bemerkungen und kümmern uns um das Wichtige hier. Alssooooo... Rein optisch geht das schon mal alles in Ordnung. Frisch und sauber produziert sieht es aus. Geschmacklich ist es soweit auch ganz in Ordnung. Relativ malzig, leicht herbe im Abgang. Relativ mild ist es. OK, wie gesagt, der Abgang wird dann ein wenig hopfiger, aber der Grundton bleibt mild. Was übrig bleibt ist ein ganz kurzer, leicht metallischer Geschmack. Insgesamt ein nettes, aber nicht überwältigendes Bier. Dafür fehlt ein weiteres Mal der eigene Charakter.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Ulrich aus Leverkusen
2008-01-24

Ganser Kölsch zählt nicht zur Premiumklasse aber es ist kein schlechtes Kölsch. Da gibt es weitaus Schlechteres auf dem Biermarkt. Vor Jahren hat die Ganser-Brauerei sowohl Pils (Alkrath Pilsener) als auch Alt (Börsen Alt) gebraut !!! Jetzt wird in der Leverkusener Brauerei nicht mehr gebraut (Schade) und das Ganser Kölsch wird im Lohnbrauverfahren hergestellt. Mein Fazit: obere Mittelklasse - 6 Geschmackspunkte


Andreas
2005-01-30

Tja, Ganser Kölsch mag zwar nicht der absolute Renner unter den Kölschsorten sein, aber wenn ich die Wahl hätte zwischen Ganser und/oder Altbier, ich würde lieber Ganser trinken, als Altbier erbrechen. Mit freundlichen Grüssen  Andreas  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ganser Ganserator





Impressum