webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Galway Bay Slow Lives

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Galway Bay Brewery (The Oslo Bar) / Galway


Herkunft:

Irland


Getestet am:

31.07.2021


Testobjekt:

0,33l-Dose


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

spritzig, malzig, mild, leicht süß, dezent würzig, sehr einfach zu trinken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Irland stammt das nette Döschen "Galway Bay Slow Lives". Dieses Bier ist eines nach deutscher Brauart. Denn in dieser Dose steckt ein 5%iges Helles. Ich bin gespannt, wie unsere irischen Freunde dieses Bier interpretieren. Das Aussehen ist absolut ok. Stumpf und goldgelb ist es, der Schaum steht gut, der Geruch bietet eine leichte Hopfennote. Vor allem riecht es gut. Eine feine Süße ist zu schmecken, weich und rund ist es in den ersten paar Sekunden. Das Malz passt. Auch ist es süffig. Und auf den "ersten Schluck" ist es überhaupt nicht weit weg von deutschen Hellen. Gut! Viel Kohlensäure, eine bekömmliche Malzigkeit im ersten Drittel. Dann wird der Hopfen aktiver, wir sind aber weit entfernt von bitter. Nein, das Bier geht süffig runter. Eine Spur Honig ist auszumachen, der Abgang ist lang, bietet eine subtile Getreidenote und etwas Würzigkeit. Gut. Und besser als so manch deutscher Vertreter! Gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Galway Bay Buried at Sea

Galway Bay Althea

Galway Bay Bay Ale


Galway Bay Of Foam & Fury

Galway Bay Weights + Measures

Galway Bay Full Sail


Galway Bay The Bots Are Back In Town

Galway Bay Oregon Grown: Columbus, Centennial, Chinook, Cascade

Galway Bay Ostara






Impressum