webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Gallia Weiss & Versa

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Gallia Paris / Pantin


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

14.07.2021


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht nach Weizenmalz


Geschmack:

spritzig, mild, nach Weizenmalz, dezente Süße, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind den zweiten Tag in Paris unterwegs und haben heute Versailles besucht. Nun sind wir zurück im Hotel und chillen ein wenig, bevor es dann gleich weiter zum Eiffelturm geht, wo heute der Nationalfeiertag mit großem Feuerwerk gefeiert wird. Jetzt teste ich das "Gallia Weiss & Versa", ein helles Hefeweizen. Welch ein smarter Name :-). Der Geruch bietet viel Weizenmalz, das passt. Der Antrunk ist sehr spritzig, die ersten Sekunden schmecken deutlich nach Weizenmalz, es kommt aber auch eine dezente Säure durch. Das ist aber relativ mild, der Hopfen hält sich zurück... Und weil es ja kein deutsches Weißbier ist, kommt natürlich auch etwas Koriander durch. Belgien lässt grüßen. Es ist irgendwie ein Mittelding aus Weißbier und Wit. Der sehr lange Abgang ist gut, nach hinten raus wird eine dezente Hefenote geboten. Nicht schlecht dieses "Gallia Weiss & Versa". Gerade auch die floralen Aromen im ersten Drittel sind interessant! Ganz gut!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gallia Follamour Lager-Bio

Gallia Session IPA

Gallia West IPA






Impressum