webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fyne Ales Jarl

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Fyne Ales / Cairndow


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

29.04.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Englisches Ale


Alkoholgehalt:

3,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

säuerlich, würzig, minimal fruchtig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es ist wirklich toll hier auf dem CBF, dem 2. Düsseldorfer Craftbeer-Festival im Stadtteil Oberbilk. Ein tolles Ambiente wird hier geboten, es gibt viele Biere aus ganz Europa zur Auswahl. Unter anderem auch das nächste Testbier aus Schottland. Das "Fyne Ales Jarl" ist ein Ale mit nur 3,8%vol. und einem säuerlichen Antrunk. Dazu kommt eine minimale Holzigkeit. Im ersten Drittel ist das Bier lecker fruchtig, eine schöne Säure kommt dazu, es schmeckt hier angenehm bitter. Das zweite Drittel wird trockener, ansonsten passiert nicht viel. Und im letzten Drittel kommt eine minimale Maracuja-Note durch und das Bier wird leicht süßlich. Gut! Das Bier als solches ist ein schönes Sommerbier, nur der Mittelteil ist zu unspektakulär. Deshalb bekommt es auch nur sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Fyne Ales Sanda Blonde





Impressum