webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fur Tripel Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Fur Bryghus ApS / Fur


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

06.12.2014


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

8,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, stark, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Dominik Simon!


Fazit:

Zum zehnjährigen Jubiläum der dänischen Hausbrauerei Fur hat man sich von belgischen Starkbieren und amerikanischen Hopfensorten inspirieren lassen. Herausgekommen ist das "Fur Tripel Ale" mit satten 8,8%vol. In einem helleren Bernstein ist es gehalten, der Schaum steht für die Menge an Alkohol ganz gut, die Gerüche sind fruchtig. Der Antrunk ist ebenfalls fruchtig, ich schmecke Weintrauben, aber auch Zitrusfrüchte und Grapefruit. Auch wirkt es leicht blumig. Dazu stößt schnell eine gut dosierte Hopfenbittere, die zudem das Bier ordentlich trocken werden lässt. Hochwertig schmeckt es. Und gar nicht so süß. Den Alkohol schmeckt man nicht direkt, er sorgt aber für einen wohligen Geschmack. Was mir ein wenig fehlt, ist der süffige Charakter. Der Antrunk wirkt mir etwas zu übertrieben parfümiert. Insgesamt ist das Bier aber lecker. Dafür gibt es von mir sieben Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Fur Bock

Fur Barley Wine

Fur Lager


Fur Porter

Fur Steam Beer





Impressum