webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fur Steam Beer

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Fur Bryghus ApS / Fur


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

07.12.2014


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Dampfbier


Alkoholgehalt:

7,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

süßlich, nach Karamell


Geschmack:

malzig, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Dominik Simon!


Fazit:

Dampfbiere sind normalerweise obergärige Biere, die bei warmen Temperaturen von ca. 20°C gebraut werden und bei dem während des Gärvorgangs die Schaumbläschen platzen. Und das sieht ein wenig so aus wie Dampf. Zudem hat es einen geringeren Alkoholgehalt. Alles klar? Bei diesem dänischen Exemplar ist es aber ein bisschen anders. Denn hierbei handelt es um ein untergäriges Bier. Aha! Und es hat satte 7,8%vol. Alkohol! Irgendwie alles egal, Hauptsache es schmeckt. Die Optik ist schon mal ansprechend. Bernsteinfarbig, der Schaum ist gut ausgebaut. Und riechen tut es leicht nach Karamell. Geschmacklich ist es auch ziemlich gelungen. Ein satter, runder und weicher Antrunk ist vorhanden. Das Malz sorgt mit seiner Süße für einen leckeren Beginn. Schnell kommt das Karamell durch, im Hintergrund wartet aber auch schon der Hopfen, der mit seiner feinen Bitteren und der daraus resultierenden Trockenheit punktet. Dennoch überwiegt die Süße des Malzes. Den Alkohol schmecke ich nicht direkt, das Volumen ist aber entsprechend ausgeprägt. Lecker. Aber dann doch ziemlich unaufgeregt. Ich möchte nicht langweilig sagen, aber außergewöhnlich geht anders. Trotzdem bekommt es sieben Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Fur Bock

Fur Barley Wine

Fur Lager


Fur Porter

Fur Tripel Ale





Impressum