webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fürst Wallerstein Fürsten Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Fürst Wallerstein Brauhaus GmbH / Wallerstein


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.02.2007


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das Etikett ist eher schlicht, der Inhalt ist bekannt. Zumindest der Biertyp. Denn vor mir steht ein Pilsbier aus Bayern. Das "Fürsten Pils" aus dem Hause Wallerstein wird seit 400 Jahren nach überlieferter Rezeptur dort gebraut und heute nun wird es von mir angetestet. Im Glas macht es einen tolles Bild: Viel fester Schaum, ein glasklares goldgelb und kleine Kohlensäureperlen. Super, wenn das so weitergeht, dann mal Holla. Auch auch geschmacklich ist es durch und durch ein beinhartes Pils. Staubtrocken, mit einem schönen Hopfen gebraut und einem weichen Brauwasser veredelt. Ja, so muss ein Pilsbier schmecken. So eine Würze erlebt man bei süddeutschen Bieren eher selten. Trotzdem ist gerade ab dem Mittelteil eine dezente Süße durchzuschmecken. Das Finish ist sehr lang und immer noch hopfig-herb. Man könnte wirklich meinen, dieses Bierchen stammt aus dem hohen Norden. Alles in allem ein tolles Pils.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Fürst Wallerstein Classic 4,9%

Fürst Wallerstein Classic 5,0%

Fürst Wallerstein Felsen-Quell


Fürst Wallerstein Hell

Fürst Wallerstein Landsknecht-Bier

Fürst Wallerstein Weißbierpils


Fürst Wallerstein Weisser-Bock

Fürst Wallerstein Zwickel

Fürst Wallerstein Hefe-Weizen Hell


Fürst Wallerstein Landsknecht-Bier

Fürst Wallerstein Zwickel

Fürst Wallerstein Export


Fürst Wallerstein Winter Böckle





Impressum