webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fürst Ernst Bräu

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Schaumburger Privat-Brauerei GmbH / Stadthagen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.03.2013


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, süffig, nach Karamell, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Schaumburger Privat-Brauerei braut eine Menge Biere. Und die meisten davon tragen eher ungewöhnlich Namen oder sind besonderen Personen gewidmet. So auch dieses Dunkelbier. Das "Fürst Ernst Bräu" hat einen Alkoholgehalt von 4,8%vol. und erinnert an der Grafen Ernst zu Holstein-Schaumburg, der von 1569 bis 1622 gelebt hat und im Schaumburger Land so manches Gutes getan hat. Deshalb wurde er 1619 zum Fürsten erhoben. Und ihm zu Ehren wurde dieses Bier eingebraut. Und es sieht sehr gut aus im Glas: bernsteinfarbig und mit viel Schaum. Der Geruch ist leicht würzig, der Antrunk überrascht mit einer süß-karamelligen Note. Süffig und rund, weich und bekömmlich, so ist der Eindruck der ersten Sekunden. Zu Beginn wirkt es leicht süßlich, vor allem das weiche Wasser gefällt mit. Dann kommt eine leichte Röstmalz-Note hinzu. Ja, das Bier schmeckt mir. Süffig ist es, harmonisch und die sehr gut austarierte Balance zwischen würzigen Hopfenaromen und der Süße des Malzes sind topp. Ich denke, der Fürst wäre stolz auf dieses Bier.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schaumburger Reformations Bräu

Wilhelm Busch Bier

Schwarzer Ritter Schaumburger Privat-Brauerei


Schaumburger Premium Pilsener

Schaumburger Edel-Herb

Schaumburger Privat Bock


Schaumburger Landbier

Schaumburger Keller-Bier





Impressum