webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Fürst Carl Dunkel

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Schlossbrauerei Ellingen / Ellingen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.06.2015


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

satt nach Karamell


Geschmack:

malzig, nach Karamell, nach Röstmalz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Da ist aber jemand mächtig stolz... Zu Recht, wie ich finde. Die Schlossbrauerei Ellingen hat beim European Beer Star 2014 die Goldmedaille in der Kategorie "European-Style Dark/Münchner Dunkel" abgesahnt. Und da kann man wirklich mächtig drauf stolz sein. Dementsprechend ist das Etikett auch gestaltet. Das Bier selber hat den gewöhnlichen Alkoholgehalt von 4,9%vol. und eingeschenkt ist es eine Augenweide: dunkelrot ist es, der Schaum ist üppig und fest, der Geruch ganz fest in der Hand des Karamells. Richtig gut ist der erste Schluck. Auch hier kommt das Karamell intensiv durch. Aber nicht nur das. Die Röstmalzaromen sorgen für eine leckere Kernigkeit. Klasse. Die Süße schwingt mit, sie ist aber nicht übertrieben dosiert. Im Hintergrund kommt die würzige Hopfennote durch, die dem Bier eine leckere, harmonische und korrespondierende Bittere verleiht. Sehr gut ist dieses Dunkelbier. Der langer Abgang rundet das Ganze dann noch ab. Ein klasse Bier aus dem mittelfränkischen Ellingen. Und ja, zu Recht hat man diese Medaille erhalten.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Fürst Carl Josefi Bock

Fürst Carl Urhell

Fürst Carl Edelpils


Fürst Carl Schlossgold Export

Fürst Carl Franken Ale





Impressum