webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Friedmann Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Friedmann / Gräfenberg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.04.2015


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Dies ist der 5600. Biertest!


Fazit:

An "dem" Hotspot hier in Nürnberg bin ich gerade, in dem "Café Wanderer". Hier gibt es über 20 Biere, vom Fass gibt es das "Friedmann Pils". Dieses Untergärige ist goldgelb, der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt, und der erste Schluck ist mild, weich und leicht süßlich. Und ziemlich mild für ein Pilsbier. Erst mit den weiteren Schlücken kommt eine leichte Hopfenbittere durch. Ein wirklich gefälliges Bier, frisch, leicht. Durch die dezente Kernigkeit ist es anders als viele andere Pilsbiere, gerade hier in Franken. Das Friedmann ist süffig, wobei es zuerst zurückhaltend wirkt, dann wird es würziger. Zum Ende hin muss ich sagen: Ein wirklich leckeres Bier!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Friedmann Ritter Wirnt Trunk





Impressum