webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Friedel Bier Vollbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Friedel / Höchstadt a.d. Aisch


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.09.2013


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

gold


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein klassisches Vollbier steht vor mir. So nennt man die Biergattung mit einer Stammwürze von 11%-15,9%. Dieses Helle aus Höchstadt an der Aisch ist im Glas nett anzusehen. Viel besser ist jedoch der Geschmack. Ein frischer, leicht würziger Antrunk ist vorhanden. Und das mit einem phantastischen Hopfenaroma. Eine leicht Zitrusnote macht sich breit, locker-leicht fließt dieses Bier über meine Zunge. Die Bittere hält sich weitestgehend zurück, leicht trocken wird dieses Untergärige im weiteren Verlauf. Sehr bekömmlich und rund ist dieses Bierchen aus Franken. Der lange Abgang mit seiner leichten Süße kommt gut. Das Beste ist aber dieses Zitrusartige. Mir gefällt das.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Friedel Bier Landbier

Friedel Bier Lagerbier





Impressum