webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Frastanzer Gold Spezial

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Vbg. Brauereigenossenschaft Frastanz / Frastanz


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

07.09.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, süffig, weiches Wasser, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In Frastanz ist es schön. Wirklich eine tolle Ecke. Vor allem der Dialekt ist schön. Man sagt zu diesem Bier eigentlich "Fraschtanzer Gold Spezial". Und dabei handelt es sich um ein 5,5%iges Märzenbier. Und genau das möchte nun getestet werden. Das sollte ja nun kein Problem sein, oder? Ein sattes Goldgelb und eine durchschnittliche Schaumkrone kann ich erkennen. Der erste Schluck lässt direkt das weiche Wasser durchschimmern. Man, das geht ja runter wie Öl. Das satte Malz sorgt für ein ausgefeiltes Volumen. Etwas Metall ist im Antrunk zu schmecken, das Ganze ist aber nur sehr kurz und subtil zu schmecken. Ein geschmeidiges Bier mit einem eher durchschnittlichen Geschmack. Das Besondere fehlt leider. Der Hopfen ist gut dosiert, nicht zu laff und nicht zu herb, ich würde es feinwürzig bezeichnen. Und der Abgang dieses Vorarlberger Bieres ist sehr lang. Unterm Strich ein gut zu trinkendes Bier, welches mit einem tollen Wasser und einem harmonischen Gesamteindruck überzeugen kann. Unterm Strich: Gut.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Frastanzer Bier Classic Gold

Frastanzer Jubiläum

Frastanzer Jubiläum


Frastanzer Helles

Rössle Park Kellerbier

Frastanzer s'honig






Impressum