webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Franziskaner Royal

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH (Anheuser-Busch InBev) / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.09.2013


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfenextrakt


Farbe:

trübes rot


Schaumkrone:

sehr viel, cremig


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

malzig, leicht fruchtig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Franziskaner-Brauerei hat letztes Jahr ein besonderes Bier, das "Royal" herausgebracht. Es ist ein Jahrgangsbier und scheinbar kam es gut beim Kunden an, denn vor mir steht die Edition 2. Dieses Jahr hat es etwas mehr Alkohol und das Rückenetikett listet verschiedene Fruchtaromen auf. Das ist mehr als löblich. Also mal gucken, ob die Brauer da etwas königliches erschaffen haben... Das Aussehen ist topp: hefetrüb ist es, der Schaum darüber feinporig und fest. Und riechen kann ich eine Menge Fruchtaromen. Geschmacklich fällt die satte Spritzigkeit auf. Ansonsten wirkt es leicht und mild, der Hopfen hält sich sehr bedeckt und ist nur am Rande mit seinen würzigen Aromen zu schmecken. Vielmehr schmecke ich subtile rote Beeren und minimale Zitrusnoten, wobei ganz klar die Süße überwiegt. Der Abgang ist relativ lang, kann dann aber nicht mehr mit irgendwelchen Aromen auftrumpfen... Lecker ist das Franziskaner schon, aber ich habe etwas mehr erwartet. Im vergleich zum "normalen" Franziskaner ist dieses hier schon aromatischer, aber ich wünschte mir hier schon etwas mehr Mut zur Lücke... Aber die Idee ist richtig und ich freue mich schon auf die Edition 3.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2019-12-14

Das Franziskaner Royal kommt in einer braunen 0,5l Flasche mit typischen Mönch-Motiv und schönem Alu-Einband an m Flaschenhals in schwarz/rot/Gold.Im Glas steht es dunkel bernsteinfarben mit fingerdicker Schaumkrone. Der Geruch ist fruchtig, hefig. Im Geschmack ist das Royal spritzig , malzig. Eine dezente Süße schmecke ich, vollmundiger Körper. Der Abgang ist hopfig lang. Die 6% merkt man nicht sofort. Ein schönes, leckeres Weizen. 8 Kronkorken.


Johnny IPA (Johnny-/Porter)
2019-10-30

Toller malziger Duft mit feiner Süße. Geschmacklich herrlich rund, Gerste und Malz im Einklang. Die Süße wird zum letzten Schluck intensiver. Der Hopfen ist auch immer gut zu schmecken aber nicht viel, er blitzt nur auf. Das Stani Franzi ist schon gut aber das Royal ist Top. Sehr süffig!


Michael Hamburg
2014-03-15

vohin glück gehabt und noch die letzten vier bier im handel gekriegt. aussehen top, der geruch ist der hammer, geschmacklich glatte neun punkte. für die zehn fehlt noch der letzte kick. werde in den nächsten tagen nochmal alle händler in der umgebung aufsuchen mit der hoffnung das noch ein paar flaschen in irgendwelchen ecken vergessen wurden


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Franziskaner Weissbier Kristallklar

Franziskaner Premium Weissbier Naturtrüb

Franziskaner Premium Weissbier Dunkel


Franziskaner Weissbier Kristallklar

Spaten Münchner Hell

Spaten Oktoberfestbier


Spaten Pils

Franziskaner Premium Weissbier Naturtrüb

Spaten Münchner Hell


Spaten Pils

Franziskaner Premium Weissbier Dunkel

Franziskaner Weissbier Royal


Franziskaner Kellerbier

Franziskaner Premium Weissbier Naturtrüb

Franziskaner Premium Weissbier Dunkel


Spaten Münchner Hell





Impressum