webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Franz Kellerbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Franz / Rastatt (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

18.10.2008


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

ganz dezent malzig


Geschmack:

malzig, leicht hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das dritte Testbier dieser Privatbrauerei ist nun fällig. Es handelt sich um das "Franz Kellerbier", ein leicht trübe Pilsbierspezialität. Es hat einen Alkoholgehalt von 4,9%vol. und macht optisch einen anständigen Eindruck. Die Wirtin dieses Brauerei-Ausschanks in Rastatt sagte mir, dass es sich bei diesem Bier um das am meisten Ausgeschenkte handelt. Das lässt es spannend machen. Der Geruch dieses untergärigen Bieres ist schön malzig. Genau das stellt man auch nach dem ersten Schluck fest. Dieser ist ebenfalls schön malzig, dazu süffig und mit einer leichten Hefenote. Die weiteren Schlücke lassen ein kerniges Aroma durchschimmern, die Süffigkeit nimmt immer weiter zu. Die Rezenz ist sehr gut, die Kohlensäure lässt dieses Rastatter Bier spritzig erscheinen. Das Kellerbier ist rund und vollmundig. Dazu passt der unglaublich lange Abgang. Jeder neue Schluck beschert ein Feuerwerk des guten Geschmacks. Insgesamt ein topp Bier. Und jetzt verstehe ich auch, warum es das beliebteste der Privatbrauerei Franz ist.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Franz Dunkel Freiheitsbier

Franz Export

Franz Uhl-Pils






Impressum