webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Franz Josef Bayerisch Helles

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Eschenbacher Privatbrauerei GmbH / Eltmann


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.10.2020


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser. Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, mild, leicht süßlich und würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Franz Josef Helles" ist ein urbayerisches Vollbier mit 5,1%vol. Alkohol. Der Name ist für mich der Inbegriff "des Bayern", ich muss zwangsläufig u.a. an den Herrn Strauß denken :-). Aber darum geht es hier nicht, sondern um dieses Bier, welches eingeschenkt sehr ansprechend ist. Ein glasklares Goldgelb mit einer festen, cremigen Schaumkrone darüber. Nicht schlecht! Der Antrunk ist malzig und dezent süßlich, es geht wirklich runter wie Öl. Leider ist die Kohlensäure etwas zu zurückhaltend, da wäre mehr besser. Getreidig schmeckt es, dazu minimal kernig. Zurückhaltend ausgebaut ist der Hopfen, der hier das Bier wirklich nur dezent würzig erscheinen lässt. Ein ganz gutes Bier, welches ohne Ecken und Kanten daherkommt. Wie schon erwähnt, es wirkt etwas schal. Ansonsten eher Mittelfeld. Ganz gut!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eschenbacher Edel-Märzen

Eschenbacher Export

Eschenbacher Pilsener


Wallburg Export

Wallburg Hell

Wallburg Pilsner


29 Neunundzwanziger Pils

Eschenbacher Frankentrunk Dunkel

Eschenbacher Edel-Märzen


Eschenbacher Frankentrunk Dunkel

Eschenbacher Weißbier





Impressum