webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Flötzinger Bräu Wies'n-Märzen

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Franz Steegmüller / Rosenheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.10.2018


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2007er-Testbier: Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung!!!


Fazit:

Bewertung 25.11.2007: Die Wiesn ist zwar schon seit ein paar Wochen vorbei, aber das ist natürlich kein Grund, jetzt dieses Bier aus dem bayerischen Rosenheim nicht zu testen, ganz im Gegenteil. Denn das nächste Oktoberfest ist auch nicht mehr allzu lange entfernt. Dieses Märzenbier mit seinen 5,8%vol. ist optisch absolut fehlerfrei: goldgelb und mit einer sehr festen Schaumkrone. Dazu verströmt es eine feine süßliche Geruchsnote. Der erste Schluck ist lecker. Sehr malzig und süß präsentiert sich dieses Starkbier aus Oberbayern. Wahnsinnig süffig und durch das tolle Wasser auch sehr bekömmlich. Bitter ist es gar nicht, nur eine dezente Hopfennote sorgt für die nötige Würzigkeit. Mir fehlt ein wenig die Unverwechselbarkeit, die kernige Note lässt zu wünschen übrig. Trotzdem geht es sehr gut runter und man bekommt sofort Lust auf den nächsten Schluck. Alles in allem ist das "Flötzinger Bräu Wies'nbier" zu empfehlen, weil die Zutaten hochwertig und die Süffigkeit herausragend ist. Schade nur, dass es so austauschbar schmeckt und gerade zu Beginn für die Menge an Alkohol auch etwas zu flach wirkt. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 28.10.2018:
Das Oktoberfest ist seit ein paar Wochen vorbei, in meiner Testbier-Queue hat sich aber noch das "Flötzinger Bräu Wies'n-Märzen" aus Rosenheim versteckt. Dieses 5,8%ige Bier hat ein nettes Logo, welches an früher erinnert. Und einen neuen Namen. Optisch ist es einwandfrei. Der Schaum hätte minimal mehr sein dürfen, insgesamt geht das Aussehen aber in Ordnung. Der erste Schluck ist sehr süffig und voller Malz. Die Menge Alkohol schmeckt man nicht, das Volumen ist aber ordentlich. Rund und weich schmeckt dieses Wies'n Bier aus Oberbayern. Die Kohlensäure ist gut ausgeprägt, der Hopfen ist schmeckbar, aber nicht übertrieben ausgebildet. Schön süffig ist dieses Bier. Und auch verhängnisvoll einfach zu trinken. 1-2 Maß und man geht ins Bett :-) Mit gefällt das Bier sehr gut. Ein sehr leckeres Märzenbier. Alles in allem 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Flötzinger Bräu 1543 Hefe-Weisse

Flötzinger Bräu Altbayerisches Hefe-Weizen

Flötzinger Bräu Hell


Flötzinger Bräu Rosenheimer Märzen

Flötzinger Bräu Weihnachts-Bock

Flötzinger Bräu Rosenheimer Märzen


Flötzinger Bräu Hell

Flötzinger Bräu Export Dunkel

Flötzinger Bräu 1543 Hefe-Weisse


Flötzinger Zwickl

Flötzinger Bräu Festtags-Bier Weihnachten 2019

Flötzinger Bräu Hell






Impressum