webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Firestone Stickee Monkee 13,0%

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Firestone Walker Brewing Co. (Duvel Moortgat) / Paso Robles


Herkunft:

USA


Getestet am:

16.01.2020


Testobjekt:

0,1l vom Fass


Biersorte:

Starkbier


Alkoholgehalt:

13,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

keine


Geruch:

süß, mastig


Geschmack:

nach Holzfass, süß, warm, nach Vanille und Kirsche, malzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das letzte Testbier hier in der Düsseldorfer Holy Craft Beer Bar steht vor mir und stammt aus den USA. Das "Firestone Stickee Monkee 13,0%" hat satte 13,0%vol. Alkohol. Wow! Es handelt sich dabei um ein Barrel Aged Belgian Quadrupel. Ich bin sehr gespannt. Optisch ist es okay. Ich sehe keinen Schaum, das war aber zu erwarten bei dem Alkoholgehalt. Sehr süßlich riecht es... Der erste ist... wow! Viele Aromen von Holzfässern kommen durch, ich muss sofort an einen Bourbonrum denken. Eine deutliche Vanillenote ist vorhanden. Die Süße dominiert, es ist aber überhaupt nicht klebrig. Durch die minimale Kohlensäure und der nicht übertriebenen Süße ist es auch überhaupt nicht mastig. Der nächste Schluck bietet Aromen von Haselnuss und Vollmilchschokolade. Klasse! Neben diesen nussigen Aromen kommen auch Kakao und sehr viele Röstaromen durch. Natürlich hat es sehr viel Volumen, den Alkohol kann ich aber überhaupt nicht schmecken. Die Süße und das Holz dominieren. Wirklich, das "Firestone Stickee Monkee 13,0%" ist ein tolles Bier! Extrem komplex und vielschichtig. Zudem hat es einen seeehhhrrr langen Abgang. Alles in allem bekommt es volle zehn Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Firestone DBA Double Barrel Ale





Impressum