webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ferdinand Rytíř

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Ferdinand a.s. / Benešov


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

17.01.2007


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Schankbier


Alkoholgehalt:

3,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, weich, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Bubbel's Eltern für die Besorgung !!!


Fazit:

Endlich, nach langer Zeit, mal wieder ein Bierchen aus dem Bierparadies Tschechien. Es stammt aus Benešov, was so ziemlich genau in der Mitte dieses netten Landes liegt, einer Kleinstadt, die natürlich auch über eine Brauerei verfügt. Die Biere, die leider alle ein nur mittelmäßig schönes Etikett tragen, lassen es lieber im Glas richtig krachen. Heute das "Ferdinand Rytíř", zu deutsch Ritter. Da denkt man vielleicht eher an echte Männer, die sich den Alkohol quasi pur reinpfeifen. Nicht so bei diesem Bier. Wie die zweite Zeile schon sagt, es handelt sich hier um ein helles Schankbier mit einem dementsprechenden Alkoholgehalt von nur 3,7%vol. Wenn man nun denkt, dass es sich hier nur ein wasserähnliches Getränk handelt, kennt die Tschechen schlecht. Diese können auch mit wenig Alkohol vollen Geschmack erzeugen. So denn auch bei diesem goldgelben Pivo. Der erste Schluck ist vollmundig, malzig und mit einer dezenten Hopfennote versehen, die eher im Abgang zu Wort kommt. Vorher hat der typische Malzgeschmack das Sagen. Sehr süffig, schon relativ süßlich und mit einer Intensität versehen, die in dieser Alkoholregion wirklich selten vorkommt. Beachtliche Leistung, die der Braumeister hier geschaffen hat. Dieses tschechische Bier ist ein voller Erfolg. Ein tolles und leckeres Schankbier. Das wünschte man sich hier manchmal. Da könnte man wirklich ein Bierchen mehr trinken, ohne gleich den Führerschein verlieren zu müssen. Toll.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ferdinand Ležák Tmavý

Ferdinand Výčepní Pivo Světlé

Ferdinand d'Este


Ferdinand Sedm Kulí

Ferdinand Sedm Kulí





Impressum