webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Farsons Blue Label Ale

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Simonds Farsons Cisk Plc / Mriehel (Malta)


Herkunft:

Malta


Getestet am:

09.06.2008


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Englisches Ale


Alkoholgehalt:

3,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

sehr viel, feinporig


Geruch:

hopfig, süßlich


Geschmack:

malzig, mild, süßlich, kernig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nach knapp einer Woche mal steht mal wieder ein Testbier an. Das wurde dann aber auch mal wieder Zeit. Man ist halt doch etwas vom Fußball abgelenkt. Aber so eine EM ist auch nicht alle Tage, gelle? Leider hat es Malta nicht geschafft, sich dort zu qualifizieren. Denn diese Mittelmeerinsel ist die Herkunft des "Farsons Blue Label Ale", einem englischen Ales mit nur 3,3%vol. Optisch kann dieses Schankbier aber weit vorne mitspielen: ein intensives bernstein und ein sehr cremiger Schaum. Und geschmacklich ist es auch sehr interessant. Erstaunlich viel Geschmack wurde in diese Dose gedrückt. Das hätte ich nicht erwartet. Ein feiner Hopfenantrunk, mit einem typisch englischen Aroma versehen. Dazu eine flotte Kernigkeit. Lecker, wirklich lecker. Das Malz ist rund und voller Volumen, das Beste ist aber der Hopfen. Trocken, leicht bitter. Nur zum Ende hin merkt man, dass hier die Tiefe des Alkohols fehl. Ansonsten aber ein wirklich sehr leckeres Ale aus Malta. Mit das Beste, was die Insel biertechnisch zu bieten hat.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Carlsberg Malta Beer

Cisk Excel

Cisk Export


Cisk Lager

Lacto Stout

Skol Lager Malta


Cisk Lager





Impressum