webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Falter Export Hell

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei J.B. Falter Regen KG / Regen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.08.2017


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig, malzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, dezent würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 16.04.2012: Ein Exportbier aus Bayern ist an der Reihe. Das "Falter Export Hell" hat einen Alkoholgehalt von 5,3%vol. und wurde von der DLG 2011 mit dem Goldenen Preis prämiert. Ein schöner Erfolg. Aber so richtig rund wird das Ganze mit zehn Punkten hier bei 1000getraenke.de. Und ob das was wird, wissen wir gleich. Eine dezente Schaumkrone auf einem helleren Gelb, dazu ein leicht süßlich-würziger Geruch. Der Antrunk kommt mit einer leicht prickelnden Kohlensäure, die für eine angenehme Spritzigkeit sorgt. Geschmacklich sorgt das Malz für erste Pluspunkte. Schön rund, weich und harmonisch glänzt der Beginn dieses Exportbieres aus Regen. Wirklich richtig schön süffig. Im hinteren Drittel wirkt es fast schon ein bisschen dünn, selten habe ich 5,3%vol. so gut verpackt erlebt. Der lange Abgang ist weich und perfekt abgestimmt. So muss ein Export schmecken. Und genau deshalb darf es sich nun damit rühmen, hier die volle Punktzahl abgeräumt zu haben. 10 von 10 Punkten.

Bewertung 11.08.2017:
Voll abgeräumt hat das "Falter Export Hell" von fünf Jahren. Das ist beachtlich. Und vor allem schwer, das zu wiederholen. Heute Abend steht also wieder mal das 5,3%ige aus Bayern vor mir und im Glas sieht das Goldgelb richtig gut aus. Der Schaum ist leider nicht allzu lange haltbar. Zu riechen ist eine würzige Malzigkeit. Und geschmacklich macht es Spaß... Die lebhafte Kohlensäure ist das erste, was man mitbekommt. Dann kommen schnell noch leichte Fruchtaromen von Birne und Apfel durch. Das gefällt mir gut. Das alles bei einem sehr süffigen Körper und einer weichen Süße, die aber nicht übertrieben ist, so dass das Bier eben nicht klebrig schmeckt. Lecker ist auch der Hopfen, der von Beginn an dabei ist und für ein lecker würziges Aroma sorgt. Klasse aufeinander abgestimmt. Die nächsten Schlücke gefallen mir fast immer besser. Super süffig ist es. Ja, wäre die Optik noch besser, würde ich dem spritzigen, super zu trinkenden Bier wieder die volle Punktzahl geben. So sind es aber immer noch sehr gute 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Michael Neumann
2015-05-08

Ich kenne das Bier ( Falter Export Hell ) seitdem wir vor 3 Jahren das erste Mal im Bayerischen Wald Urlaub gemacht haben. Es ist toll abends auf der Terrasse, oder bei den Vermietern zu sitzen und sich ein oder 2 Bierchen zu genehmigen. Würziger Geschmack und sehr süffig. Von Nachbarn habe ich mir auch schon mal einen 6er Träger mit nach Berlin bringen lassen. Hab jetzt entdeckt, das man sich auch ein paar Flaschen zuschicken lassen kann. Ich freu mich, im Sommer sind wir wieder im Bayerischen Wald. Liebe Grüße von Micha aus Berlin-Spandau


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Falter Weissbier Premium Gold

Falter Regenator

Falter Weissbier Dunkel


Falter Privat-Hell

Falter Lager

Falter Privat-Pils


Falter Weissbier Premium Gold

Falter Privat-Hell

Falter Festbier


Falter Privat-Pils





Impressum