webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ezerbruzis Gaišais

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Ezerbrūzis / Apgulde


Herkunft:

Lettland


Getestet am:

23.08.2020


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich, cremig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

krautig, leichte Säure, würzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Lagerbier aus Lettland vom Fass steht mit dem "Ezerbrūzis Gaišais" vor uns. Optisch ist das 5,5%ige Bier sehr ansprechend. Eine Menge cremiger Schaum ist zu sehen, das Goldgelb darunter ist trübe. Und zu riechen bekommen wir eine leichte Malzigkeit. Geschmacklich ist es krautig. Zudem ist eine leichte Säure zugegen. Der erste Eindruck ist schon mal nicht überzeugend. Die Süße ist dezent vorhanden, der Hopfen ist zurückhaltend. Auch der nächste Schluck bietet eine leichte Säure, es kommen zwar dann kernige Aromen durch, die gut sind, die Kräuter, die dann folgen, stören dann aber wieder. Man kann das "Ezerbrūzis Gaišais" trinken, aber dolle ist es nicht. Es schmeckt einfach zu krautig für ein Lager. Alles in allem durchschnittlich!


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum