webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Essel-Bräu Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Esloher Brauhaus (Essel Bräu) / Eslohe (Sauerland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.11.2013


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

schön hopfig


Geschmack:

malzig, weich, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute steht ein Tagestrip durch Sauer-/Siegerland an. Das ist quasi ein Geschenk meiner Frau :-) Im Luftkurort Eslohe, gibt es im Zentrum das Essel-Bräu. Der Name Essel ist die alte Begrifflichkeit des Ortsnamens im Hochsauerlandkreis, zwischen Warstein und Krombach gelegen. Das "Helle" ist ein Pilsbier mit einem leicht stumpfen Goldgelb. Riechen tut es nach Aromahopfen. Klasse! Beim ersten Schluck ist das weiche Wasser auffällig, dazu die schöne Hopfenbittere, die leicht krisp wirkt und sehr gut dosiert ist. Dann kommt eine leckere Malznote durch, die minimal kernig schmeckt. Insgesamt hat das Essel-Bier wenig Kohlensäure. Alles zusammenaddiert ist dieses Helle ein aromatisches, leckeres Pils. Rund schmeckt es und irgendwie fühlt man sich an ein Warstein erinnert.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Essel-Bräu Dunkel





Impressum