webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Eschenbräu Red Ale

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Hausbrauerei Eschenbräu / Berlin


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.08.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Rotbier


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes dunkles Bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Rauchnote


Geschmack:

leicht nach Gummi und Vanille, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Unser zweites Testbier hier im Eschenbräu steht mit dem "Eschenbräu Red Ale" vor uns. Es ist Samstagnachmittag, der Biergarten der Brauerei ist sehr voll. Kein Wunder, denn das hier ist 'der' Nachbarschaftstreff im Stadtteil. Zugegen sind sowohl junge als auch ältere Gäste. Ein bunt gemischtes, sympathisches Völkchen... Angeboten wird immer nur ein Saisonbier, in diesem Falle eben das rote Obergärige. Der Geruch bietet eine leichte Rauchnote. Leider stört da eine leichte Gumminote im Antrunk. Ansonsten ist das Bier süßlich und malzig, es werden sowohl viel Volumen als auch viel Kohlensäure geboten. Eine feine Spur Schokolade ist vorhanden, minimal kommt etwas Maracuja durch. Und weil das noch nicht reicht, schimmert auch etwas Lakritz durch. Leider ist dieses Bier komplett unrund. Gewollt und nicht gekonnt würde ich da jetzt sagen. Interessanterweise kommt eine deutliche Rosine durch. Der lange Abgang lässt mich zum Schluss kommen: Das Bier ist ganz ok, und das ist fast schon geschmeichelt. Alle anderen Biere waren und sind deutlich besser... Sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eschenbräu Pils

Eschenbräu Weizen

Eschenbräu Dunkel


Eschenbräu Schwarze Molle

Eschenbräu Panke Gold

Eschenbräu Amber Rocket






Impressum