webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Eschenbacher Frankentrunk Dunkel

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Eschenbacher Privatbrauerei GmbH / Eltmann


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.12.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes rot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, mild, viel Karamell und Röstmalz, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Eschenbacher Frankentrunk Dunkel" wird nun vier Stunden vor dem Jahreswechsel 2019/2020 getestet. Die Brauerei wurde Anfang 2018 von der Arcobräu übernommen, gebraut wird aber weiterhin in Eschenbach. Man möchte dort sogar expandieren. Sehr löblich!!! Ein Dunkelbier mit 5,6%vol versteckt sich dahinter, das Aussehen ist ok. Der Schaum ist gering ausgearbeitet und nicht lange haltbar, das Rot darunter ist aber satt und leuchtend. Dazu gibt es einen sehr malzigen Geruch. Der erste Schluck bestätigt diesen Eindruck und auch hier kommt ein sehr deutliche Malzgeschmack durch. Viel Karamell und so einiges an Röstmalz kommen durch, ein sehr süffiger und zünftiger Geschmack. Der Hopfen kommt mit jedem Schluck deutlicher durch, auch die Süße im ersten Drittel wird immer deutlicher. Sehr viel Geschmack wird hier geboten, das Bier geht runter wie Öl... Super süffig und mit viel Volumen. Dazu gibt es einen sehr langen Abgang. Alles in allem kann ich sagen: Ein klasse Bier. Schade, dass das Aussehen im Glas nicht perfekt war. Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eschenbacher Edel-Märzen

Eschenbacher Export

Eschenbacher Pilsener


Wallburg Export

Wallburg Hell

Wallburg Pilsner


29 Neunundzwanziger Pils





Impressum