webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Erl Bräu Erlkönig Extra Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Erl-Bräu GmbH & Co. KG / Geiselhöring


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.06.2014


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht nussig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In der 0,5l-Bügelflasche ist das "Erl Bräu Erlkönig Extra Hell" enthalten. Dabei handelt es sich um ein Exportbier mit satten 5,5%vol. Alkohol. Im Glas ist dieses flüssige Goldgelb nett anzuschauen. Der Schaum ist ok, der Geruch ist leicht nussig. Bis hierhin ist alle in Ordnung. Geschmacklich fällt die anständige Kohlensäure auf, die dieses Bier ziemlich spritzig erscheinen lässt. Dadurch wirkt es etwas härter. Die ersten Sekunden sind leicht würzig, der Hopfen macht seinen Job ziemlich gut. Ziemlich schnell stößt auch die Süße des Malzes dazu, die Dosierung ist sehr gut gelungen. Überhaupt passt alles gut zusammen. Der typische Exportgeschmack kommt gut durch, das Wasser sorgt für den weichen Touch, der sich mit der Zeit einstellt. Die Zutaten wirken zudem hochwertig. Also im Grunde ist alles gut. Wenn das Bier jetzt noch eine Spur mehr Eigenständigkeit hätte, wäre es perfekt. Aber auch so ist es richtig lecker.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Erl Bräu Erlkönig Festbier

Erl Bräu Erlkönig Bügel-Weisse

Erl Bräu Erl Hell


Erl Bräu Erlkönig Festbier





Impressum