webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 4 »

Biertest - Engel Kellerbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Biermanufaktur Engel GmbH & Co. KG / Crailsheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.09.2016


Testobjekt:

0,5l-Drehverschluss-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, würzig,


Sonstiges:

Das 2004er-Testbier hatte 5,2%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 11.07.2004: Die Engel-Bräu ist eine wirklich innovative Brauerei. Unendlich viele Biersorten stellen diese netten Menschen her, unter anderem auch dieses hier, das "Engel Kellerbier Hell". Ein leicht naturtrübes Pilsbier. Wenn man es denn dann einschenkt, kann man gerade noch so durch das Glas schauen, leicht naturtrüb halt. Leider bildet sich nicht allzu viel Schaum. Dafür schmeckt es umso kerniger. Eine hopfige Note gesellt sich zum leicht malzigen Charakter. Was aber noch positiv auffällt: Es ist ziemlich süffig. Und dass, obwohl man im ersten Moment denken könnte, auf eine Hopfendolde zu beißen... Doch, doch, dieses Bier macht Spaß. Es ist locker leicht, aber dennoch ein Qualitätsprodukt. Schön! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 17.05.2011:
Diese Biermanufaktur ist wirklich toll... Die Crailsheimer brauen unglaublich viele verschiedene Biere. Dann kommt hinzu, dass diese in den kultigen 0,5l-Drehverschlussflaschen angeboten werden. Auch ein Alleinstellungsmerkmal. Und vertrieben werden diese Baden-Württembergischen Biere auch in ganz Deutschland, so habe ich dieses Fläschchen in Kaltenkirchen bei Hamburg erstanden. Nun wollen wir dieses 5,4%ige "Engel Keller-Hell" mal einschenken und schauen, wie sich dieses Zwickel im Glas entwickelt. Ein naturtrübes Goldgelb strahlt mich an. Dieses Bier aus der 1738 eröffneten Brauerei sieht spitze aus. Eine fein fruchtige Note ist zu riechen, auch kann man die Hefe wahrnehmen. Der erste Schluck kann mit einem süffigen Antrunk auf sich aufmerksam machen. Frisch und schön malzig fließt es die Kehle herunter. Ein kerniges Bierchen mit einer im vorderen Drittel auch spürbaren Würzigkeit. Leider kommt dazu, dass dieses Zwickel eine subtile Metallnote mitwabern lässt, das ist natürlich nicht schön und führt zu einem Punktabzug. Der Hopfen, der dann durchkommt, und dieses unfiltrierte Bier leicht bitter erscheinen lässt, kommt wiederum gut an bei mir. Der lange Abgang lassen dieses Keller-Hell insgesamt in einem guten Licht dastehen. Alles in allem: Lecker! 8 von 10 Punkten.

Bewertung 02.09.2016:
Ein drittes Mal wird heute das "Engel Keller Hell" getestet. Es hat seinen Alkoholgehalt seit dem letzten Test nicht verändert, das Etikett wurde jedoch modifiziert. Eingeschenkt ist es hefetrüb, der Schaum ist schneeweiß und der Geruch bietet eine leichte Würzigkeit. Es perlt ordentlich über die Zunge, eine deutliche Malzsüße ist vorhanden, das ist ganz lecker. Parallel dazu kommt eine leichte Hopfenbittere durch, die erst leicht beginnt und dann zum sehr langen Ende hin bitterer wird. Das Engel schmeckt schön urig, leicht kernig und sehr rund. Zumal man viel geboten bekommt. Die spritzigen ersten Sekunden, dann die Süße und zum Ende hin den Hopfen. Das bei weichem Wasser. Alles in allem lecker. Aber ich kann dem Bier heute "nur" sieben Punkte geben, da es doch zu gewöhnlich schmeckt. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny
2015-05-16

Viel Schaum hat es...das haben die Biere der Brauerei aber alle! Ein trübes helles gelb schmeckt frisch und hopfig, leicht süß und erinnert an ein helles Bock.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Engel Alt Crailsheimer Dunkel

Engel Bock Dunkel

Engel Bock Hell


Engel Dunkel

Engel EM-Bier

Engel Export


Engel Frühlingsbier

Engel Gold Original 5,2%

Engel Hefeweizen Dunkel


Engel Hefe-Weizen Hell

Engel Hell

Engel Oster-Engel


Engel Pilsner

Engel Volksfestbier

Engel Weihnachts-Engel 5,4%


Engel Weißbierpils

Engel Winterbock Dunkel

Hans-Albers Bier


Schnoor Bräu

Engel Hell

Engel Dunkel


Engel Kellerbier Dunkel

Engel Hefeweizen Dunkel

Engel Gold 5,4%


Engel Weihnachtsbier 5,5%

Engel Kellerbier Dunkel

Engel Aloisius


Engel Kellerbier Dunkel

Engel Kellerbier Dunkel

Engel Hell


Engel Bock Dunkel

Engel Aloisius

Engel Kellerbier Dunkel






Impressum