webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Eku Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Kulmbacher Brauerei AG / Kulmbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.03.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, hopfig


Geschmack:

malzig, hopfig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 03.02.2006: Was in Kulmbach nicht alles an Bieren gebraut wird. Es ist wirklich immer wieder faszinierend. Heute nun das "Eku Pils" aus dem bekannten Brauhaus Kulmbacher Brauerei AG. Im Glas sieht es bis auf den etwas geringeren Schaum eigentlich ganz gut aus. Der erste Schluck ist dann echt gut. Vor allem das weiche Brauwasser fällt sofort positiv auf. Es ist gut gehopft. Aber dann kommt dieses absolut Durchschnittliche. Keine Ausfälle nach oben und auch keine nach unten. Es schmeckt gut, aber es trägt kein eigenes Gesicht. Ziemlich langweilig ist es. Das Brauwasser holt einiges raus, aber ansonsten kein Kracher. Guter Durchschnitt. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 09.03.2011:
Die Wartezeit von fünf Jahren sind vorüber, ich kann wieder das "Eku Pils" testen. In dieser Spanne kann sich so mancher Geschmack verändern, deswegen der erneute Test. Aus der selbsternannten Bierstadt Kulmbach stammt dieses 4,9%ige Pilsener. Eingeschenkt sieht es mal richtig gut aus: eine Menge fester Schaum, darunter ein blankes Goldgelb. Mannomann. Der Geruch erinnert an ein süffiges Helles mit einer ganz dezenten Hopfennote. Der erste Schluck kann mit einer gepflegten Hopfennote und einem butterweichen Wasser überzeugen. Das haben die Kulmbacher ja drauf... Fein perlt die Kohlensäure über die Zunge, das Malz schwingt eher subtil mit. Das "Eku Pils" ist ein standesgemäßer Vertreter seiner Zunft. Ein Pilsener vom Feinsten. Würde es jetzt neben dem runden Körper und dem langen, fein würzigen Abgang noch über einen etwas eigenständigeren Geschmack verfügen, wäre es ein ganz Großes. So kann ich aber trotzdem zwei Punkte mehr absahnen, denn allein das Wasser ist ein wahrer Traum. Also dieses Mal gibt es 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

E. Sozikowsky
2018-09-12

Ich bin komplett von den Socken, wie gut dieses Bier schmeckt. Jahrelang führte es ein Schattendasein in meinem Stammgetränkemarkt. EKU, das klang bisher schäbig und billig nach EU-Industriebier, so daß ich mich nicht weiter damit befaßte. Nun aber, da die Preise ordentlich angezogen haben, war ich mürbe genug, das Risiko für 9,99 € ein zu gehen und bin glatt an die Decke gesprungen, kaum das die Kapsel gehoben war. Was für ein Bier!!! Die erste leere Flasche neben mir wird in wenigen Minuten Gesellschaft kriegen!


Thomas Michalka
2017-06-09

Das sollte natürlich "Edelherb" heißen.


Thomas Michalka
2017-06-06

Als ich diesen Test kürzlich las konnte ich es kaum glauben, satte 9 Punkte für das EKU Pils. Da musste ich gleich mal einen Kasten kaufen. Bei einem sensationellen Preis von 9,99€, somit billiger wie Ed Lehrj. und deutlich billiger wie Mönchshof (beide wesentlich schlechter bewertet. In ich muss sagen EKU Pils ist wirklich ein sehr gutes Bier geworden, das war vor einigen Jahren Anders. Am schlimmsten finde ich die Tatsache das bei Mönchshof parallel zur Preiserhöhung die Qualität immer schlechter wird. Mittlerweile kostet ein Kasten Mönchshof Original bis zu 14,50€ und das ist dieses Bier nicht wert. Wobei das Original früher einmal eins der besten Kulmbacher Biere war. Ps: ich würde mich auch mal über einen Testbericht über das EKU Festbier freuen. Das ist auch sehr gut, nur nicht überall zu bekommen. Ich habe es erstmalig im Edeka Markt Börschel in Steinbach am Wald entdeckt.


Johnny
2013-10-25

Mmmmhhh...Hopfen, Malz, und Alkohol erreichen mein Riechzentrum, die Würze diese Bieres ist schon zu spüren ohne es zu trinken. Erster Schluck: Einfach göttlich cremig, der Geschmack ist noch intensiver auf der Zunge und erfreut mich zutiefst. Die Würze, der Hopfen bleiben lange im Mund erhalten und sorgen für viel Spaß, süffig ist es auch, der Alkohol stimmt zu 100%. Im Abgang kann ich noch eine Note von Traube feststellen. Einzigartig! Das muss probiert werden!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hiernickel Pils

Kapuziner Weißbier Hefe-Weißbier Naturtrüb

Kapuziner Weißbier Kristall-Weizen


Kapuziner Weißbier Leicht

Kapuziner Weißbier Schwarz

Kapuziner Winter-Weißbier


Kulmbacher Edelherb

Kulmbacher Eisbock

Eku 28


Eku Export

Eku Festbier

Eku Hell


Kulmbacher Export

Kulmbacher Feinmild

Kulmbacher Festbier


Kulmbacher Gold

Kulmbacher Lager Hell

Kulmbacher Premium Pils


Mönchshof Bockbier 6,6%

Mönchshof Festbier

Mönchshof Maingold Landbier


Mönchshof Naturtrübes Kellerbier

Mönchshof Original Pils

Mönchshof Pilsener


Mönchshof Lager

Mönchshof Urtypisches Schwarzbier

Mönchshof Weihnachts Bier


Mönchshof Historisches Märzen

Mönchshof Kulmquell

Kapuziner Weißbier Hefe-Weißbier Naturtrüb


Mönchshof Bayerisch Hell

Mönchshof Lager

Mönchshof Bockbier 6,9%


Kulmbacher Export

Kapuziner Weißbier Hefe-Weißbier Naturtrüb

Kulmbacher Festbier


Mönchshof Exportbier Unfiltriert

Mönchshof Maibock

Mönchshof Original Pils


Sternla

Kapuziner Winter-Weißbier

Kapuziner Weißbier Hefe-Weißbier Naturtrüb


Mönchshof Zoigl

Mönchshof Weihnachts Bier

Mönchshof Bayerisch Hell


Kapuziner Weißbier Hefe Dunkel Naturtrüb

Kulmbacher Edelherb





Impressum